ANZEIGE

Grömitz – tolle Strände und immer was los!

© Foto: Tourismus-Service Grömitz

Neben einem feinsandigen 8 Kilometer langen Strand erwartet Sie in Grömitz ebenso ein romantisches Steilufer mit wilden Dünen für Naturfreunde. Wer die Abwechslung liebt, ist im Küstenort Grömitz mit herrlichem Südstrand immer genau richtig.

Jung und Alt finden ihr Badeparadies zum Schwimmen, Relaxen, Sandburgen bauen oder einfach vom Strandkorb aus aufs Meer schauen. Zur Abwechslung lässt es sich prima auf der 4 Kilometer langen Flaniermeile bummeln. Die Ostseelounge, unterschiedliche Restaurants und Shops laden zum Stöbern, Verweilen und Genießen ein. Die Lütten finden auf bunten Abenteuerspielplätzen ihr Paradies. Auch Wassersportler kommen natürlich auf ihre Kosten. Der wunderschöne Yachthafen lässt nicht nur Seglerherzen höher schlagen. Kiten, Surfen und Paddeln ist ebenso möglich. Und wer gern wissen möchte, was alles in der Ostsee so lebt, startet mit der Tauchgondel am Seebrückenkopf einen Trip in die Tiefe des Meeres.

Immer was los – an 365 Tagen im Jahr. In diesem Monat erwarten Sie in Grömitz besondere Highlights. Vom 10. bis 12. August steht das Klosterfest in Cismar auf dem Programm. Seien Sie herzlich willkommen zu hochwertigem Kunsthandwerk mit Traditionellem, Modernem, Kulinarik und Musik. Über 100 Stände laden zum Entdecken ein. Der größte und schönste Kunsthandwerkermarkt der Region findet in fantastischem Ambiente direkt an der historischen Klosteranlage statt. Dann entfaltet der Ort seine ganze Magie. Vor der stimmungsvollen Kulisse des historischen Benediktiner-Klosters präsentieren sich liebevoll und authentisch gestaltete Handwerks-, Verkaufs- und Gastronomiestände. Ein Hauch von Nostalgie zieht auf, wenn fast vergessene Berufe vorführen, warum bei gutem, alten Handwerk mehr Sorgfalt und Liebe in die Produkte fließen, als wenn sie vom Laufband kommen. Beim zweiten Höhepunkt in Grömitz steht wieder die „Ostsee in Flammen“. Am Freitag, 31. August, ist es endlich wieder soweit – malerische Bilder und die schönsten Feuerwerksformationen lassen Tausende den Atem anhalten. Es ist immer ein unvergessliches Erlebnis, wenn bei stimmungsvoller Musik, die Ostsee in Flammen aufgeht.

Die Firma Ostsee-Pyrotechnik wird um 22:45 Uhr vom Kopf der 398 m langen Seebrücke die Nacht hell erleuchten. Traumhaft wird hier Licht- und Pyrotechnik zu tollen und mystischen Farbspielen in den Himmel gezaubert. Man kann gespannt sein auf eine neue, atemberaubende Choreographie aus Feuerfarben und Musik, die das Höhenfeuerwerk wieder zu einem prächtigen Ereignis in Grömitz macht.
Kinder kommen garantiert auch nicht zu kurz. Ab 14:30 Uhr stehen in Grömitz Familien auf der Wiese an der Uferstraße im Mittelpunkt. Soviel verraten wir: Auf dem Programm stehen ein großes Piratenfest, kreative Spiele und ein Mitmach-Konzert. Für die Großen: Zum Tanz legt DJ Stephan Nanz auf. Verschiedene Bands wie Steam und Urban Beach sorgen für Stimmung. Tipp: Im September stehen die XLETIX-Challenge und die Fahrradwoche auf dem Programm. Wir berichten in der kommenden Ausgabe darüber. Weitere Informationen zu Grömitz und den Events finden Sie im Internet unter www.groemitz.de.

© Foto: Tourismus-Service Grömitz

You must be logged in to post a comment Login