ANZEIGE

Reise-Trends 2017

©ITS

Von Bella Italia bis zur Insel der Götter

Badespaß in Europas Süden und traumhafte Landschaften auf Bali. Das Angebot der Reiseveranstalter für 2017 ist vielfältig. Hier ein paar Vorschläge der Reise-Redaktion für die Gestaltung der schönsten Zeit des Jahres.

Ein großes Thema im Reisejahr 2017 ist Bella Italia: Von den Adriastränden rund um Rimini bis hinunter nach Sizilien – viele Veranstalter haben ihr Italien-Angebot zum kommenden Sommer kräftig aufgestockt und neue Hotels für verschiedene Zielgruppen ins Programm genommen. Zu den Italien-Klassikern zählt zweifelsohne die Toskana. Dort hat die TUI das Fünf-Sterne-Hotel Il Castelfalfi – TUI Blue Selection im Angebot. Die neu erbaute Luxusherberge  eröffnet im März 2017 – im Herzen der Toskana zwischen Pisa, Florenz und Siena. Sie  ist Teil des Landgutes Toscana Resort Castelfalfi mit eigenem Weinberg und dem größten Golfplatz der Region. Eine Woche kostet bei der TUI ab 882 Euro pro Person inklusive Frühstück (eigene Anreise). Das  Greenfee für den 27-Loch-Golfplatz des Golf Clubs Castelfalfi ist ab drei Tagen Aufenthalt inklusive. Infos unter www.tui.com

Kos, die Insel des Hippokrates, zählt neben Kreta und Rhodos zu den
beliebtesten Sonnenzielen Griechenlands. Das eher flache Eiland bietet ideale Bedingungen für Radler,  die schönen Strände sind vor allem bei Familien sehr beliebt. Antike Ausgrabungsstätten wie das Asklepieion, die wichtigste Heilstätte des Altertums, aber auch Kos-Stadt mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten sowie das kleine malerische Bergdorf Zia, das inmitten von Olivenhainen und Obstgärten gebaut ist, bieten ausreichende Alternativen zum reinen Strandurlaub. Eine Woche im 1-2-Fly Fun Club Achilleas bei Mastichari kostet bei 1-2-Fly mit Flug ab/bis Hamburg und all inclusive  ab 532 Euro pro Person. Das Vier-Sterne-Haus befindet sich in erster Strandlage. www.1-2-fly.com

Feine Sandstrände, bizarre Felsformationen: Das malerische Städtchen Lagos und die „letzte Bratwurst vor Amerika“ am Cabo de São Vincente – die portugiesische Algarve bietet alles, was das Urlauberherz begehrt. Die südwestlichste Ecke Europas besticht durch ihre Naturschönheiten und die kulinarischen Genüsse. Zudem ist Portugals Süden längst zu einer beliebten Destination für Golfer geworden. Sieben Übernachtungen im Vier-Sterne-Hotel Porto Bay Falesia in Albufeira kosten bei ITS Reisen mit Frühstück und Flug ab Hamburg ab 506 Euro pro Person. Infos unter www.its.de

Als Fernreise-Trendziel 2017 wird Indonesien gehandelt. Ungekrönte Königin der Inselwelt ober- und unterhalb des Äquators ist das kleine Eiland Bali. Ganzjährig angenehme Temperaturen, endlose Badestrände, das Künstlerstädtchen Ubud, unzählige Tempel aber auch eine wunderschöne Landschaft mit üppigen Reisterrassen, dichtem Regenwald und tiefen Schluchten machen die Insel der Götter zu einem beliebtem Urlaubsziel. 13
Tage im Fünf-Sterne-Hotel Hilton Bali Resort in Nusa Dua kosten im Doppelzimmer mit Frühstück und Flug ab Hamburg bei DERTOUR ab 1.520 Euro pro Person. Infos unter www.dertour.de

You must be logged in to post a comment Login