ANZEIGE

Sterneküche zum Bonuspreis! – Locker-legere Atmosphäre und raffinierte Gourmetküche genießen!

Sterne-Gastronomie

Kennen Sie schon eine Rechnung, die an der Lübecker Bucht garantiert aufgeht? 4 Sterneköche + 4-Gänge-Sterne-Menüs + 1 Karte = 3 köstliche Vier-Gänge-Menüs zum Genusspreis! Und was bedeutet das genau? Mit einer Karte können Feinschmecker je ein exquisites Menü in drei verschiedenen Restaurants im atemberaubenden Ambiente der Lübecker Bucht genießen und dabei sogar noch sparen. Möglich macht es die Sterne Card Lübecker Bucht. Aber jetzt mal von Anfang an: „Wie toll wäre es, die hiesige Gourmetküche für ein breites Publikum zugänglich zu machen?“ Das dachten sich vier regional ansässige Sterneköche und prompt war die Idee der Sterne Card Lübecker Bucht geboren.

Vier Köche – eine Idee

Die dekorierten Köche Lutz Niemann von der Orangerie (Maritim Seehotel Timmendorfer Strand), Gunter Ehinger vom Restaurant DiVa (Hotel Gran BelVeder Scharbeutz), Dirk Seiger vom Buddenbrooks (A-ROSA Travemünde) und Oliver Pfahler vom Balthazar (Villa Mare Travemünde) haben sich zusammen geschlossen um allen die locker-legere Atmosphäre und die raffinierte Gourmetküche der Sternerestaurants an der Lübecker Bucht im wahrsten Sinne des Wortes schmackhaft zu machen. So können Feinschmecker und all diejenigen, die einmal in die Welt der Spitzenküche schnuppern wollen, mit der Sterne Card genussvoll und bei atemberaubender Weitsicht aufs Meer oder inmitten einer wunderschönen Parkanlage dinieren. Die Karteninhaber haben dabei die Qual der Wahl und können in drei der vier teilnehmenden Restaurants genussvoll speisen. In toller Atmosphäre präsentiert jeder Sternekoch ein unvergessliches Gaumen -Symposium in Form eines köstliches Vier-Gänge-Menüs (Tischreservierung erforderlich!).

Erlesene und exklusive Speisen der vielfältigen hiesigen Sterneküche

Eigens für diese Aktion haben die Sterneköche – jeder für sich – ein ganz besonderes 4-Gänge-Menü kreiert. So steht bei Lutz Niemann z.B. feines vom Holsteiner Kalb auf feiner Selleriecreme mit Spitzkohl und Ingwerkarotte auf der Speisekarte. „Meine Küche folgt klassischen Grundsätzen, die ich entstaube. Regionale Einschläge und eine moderne Optik sind mir wichtig“, sagt er. Oliver Pfahler arbeitet mit der Zeit und präsentiert die klassische französische Küche mit modernen Akzenten. Serviert wird z.B. ein Seeteufel mit Tomate, Fenchel, Kapern und gepuffter Schweineschwarte. Im Restaurant Buddenbrooks wird den Gästen z.B. Holsteiner Kalbsfilet, rosa gebraten mit Topinambur, Pfifferlinge und Quatre Eqices serviert. Dirk Seiger beschreibt seine Küche als aromenstark und ausdrucksvoll. Regionale Produkte erweitert er durch Zutaten aus aller Welt. „Im DiVa erwartet die Gäste eine junge, raffinierte und ausdrucksstarke Küche“, erklärt Gunter Ehinger und kredenzt zum Nachtisch z.B. Caranoa Schokolade mit fermentierter Himbeerlimonade und Limette. Diese kleine hier vorgestellte Auswahl kann im Rahmen der Sterne Card variieren. Die kompletten Menüs finden Sie im Magazin auf Seite 100 oder im Internet. Die Aktion ist für die Köche eine reine Herzensangelegenheit, denn in einem ist sich das Quartett einig: „Wir hoffen, unseren Gästen mit der attraktiven Card die Hemmschwelle zu nehmen. Sie ist nicht nur das perfekte Geschenk für andere, sondern auch für sich selbst. Und zudem ein preislich tolles Angebot, um die hiesige Gourmetküche kennenzulernen.“ Wir freuen uns auf Sie!

Die Sterne Card Lübecker Bucht auf einem Blick:
Inhaber der exklusiven Sterne Card, die personengebunden ist, genießen in drei Restaurants je ein Vier-Gänge-Menü im Gesamtwert von 267,- Euro für einmalig 179,- Euro. Somit erhalten Teilnehmer über 30 Prozent Bonus. Die Sterne Card Lübecker Bucht hat eine maximale Gültigkeit von zwölf Monaten. Ganz praktisch kann die Card beim Restaurantbesuch auch als Zahlungsmittel vorgelegt werden. Vorherige Tischreservierung erbeten.

Weitere Einzelheiten unter: www.sterne-card.de.

You must be logged in to post a comment Login