ANZEIGE

Doppelte Kraft voraus. MS Hermes verstärkt die direkte Linie Lübeck-Travemünde

www.hermes-luebeck.de

Passagiere die ihren Tag auf dem Wasser, zwischendurch in Lübeck und in Travemünde verbringen möchten, sind jetzt noch flexibler. Seit Mai verstärkt die MS Hermes die direkte Linie zwischen den beiden Zielen.

Exakt entgegengesetzt starten die Panoramaschiffe, sodass man sich auf halber Strecke wie auf unserem Foto in Höhe Schlutup zuwinken kann. Und das heißt auch, dass sowohl von Lübeck als auch von Travemünde aus alle zwei Stunden eines der beiden Schiffe startet. Da die Tickets kombinierbar sind, kann man mit dem gleichen oder dem anderen Schiff der Linie zum Ausgangspunkt zurückkehren. Dies entweder sofort, nach zweieinhalb oder nach viereinhalb Stunden. Hanse und Hermes starten jeweils um 11:00, 13:00, 15:00 und 17:00 Uhr. Wer schon einmal mit der Hanse gefahren ist, der schätzt den großzügigen Platz an Bord, die erhabene Position an Deck und das majestätisch anmutende Dahingleiten ohne schaukeln. Wer dann auf die Hermes wechselt wird überrascht sein dass die Perspektive tatsächlich eine andere ist. Die MS Hermes ist etwas kleiner, dennoch ebenfalls ein Panoramaschiff, das wie ein Brett im Wasser liegt. Nur sitzt der Gast einfach näher dran. Näher am Wasser, auf Augenhöhe mit Yachtkapitänen und Schaulustigen an Land. Die Bordküche versorgt ihre Gäste mit anspruchsvollen Speisen und Drinks, sowie Torten und Eis.

Buchen Sie am besten im Voraus: Bordtelefon 0163-5475773.

Alle Infos auch unter www.hermes-luebeck.de

 

Foto Norbert Finkenbrink

You must be logged in to post a comment Login