ANZEIGE

Ahoi – Ostsee wir kommen!

© Foto: Sunny studio / Fotolia

Weicher Sand zwischen den Zehen, leises Rauschen der Wellen in den Ohren und der Blick auf das glitzernde Meer – da kommt doch sofort Urlaubsstimmung auf. Wer jetzt glaubt, dafür brauche es lange Planungen oder viel Zeit und Geld, der liegt falsch. Denn die traumhaften Küstenabschnitte an der Lübecker Bucht bieten ideale Voraussetzungen für einen Ausflug ans Meer, der keine Wünsche offen lässt. Egal ob sportlich aktiv oder auf der Suche nach einer entspannten Auszeit – das maritime Flair lässt sich auf viele Arten genießen.

Es ist kein Geheimnis, dass die Lübecker Bucht wunderschöne Sonnenauf- und untergänge hat. Zudem durchstreifen in den frühen Morgenstunden sanfte Nebelfelder das beschauliche Hinterland und setzen dabei malerische Akzente. Am Strand liegend die Wolkenformationen zu beobachten oder spätabends von einer Seebrücke aus in den hell erleuchteten Vollmond zu blicken sind Himmelsbilder, welche die wahre Pracht der Natur beeindruckend zur Schau stellen. Doch nicht nur Träumer, sondern auch alle, die was erleben möchten, sollten sich einen Ausflug ans Meer nicht entgehen lassen. Die hiesigen Promenaden sind mit tollen Geschäften, exquisiten Restaurants und ausgezeichneten Beachclubs, die einen tollen Blick aufs Meer gewähren, bestückt. Oder wie wäre es mal mit einer Partie Minigolf für die ganze Familie? Der Sieger gibt anschließend ein Eis aus!

Sport am Strand – Paradeplätze sichern und mitfiebern
Für eine erste Einstimmung auf die legendäre Beach-Volleyball Meisterschaft, die jedes Jahr im Spätsommer in Timmendorfer Strand stattfindet, sorgt die „Unser Norden“ Beach -Tour in Neustadt. Am 23. und 24. Juni 2018 werden alle Besucher des Neustädter Strandes Zeuge von Motivation und Kampfgeist bei den Spielern. Darüber hinaus wird ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm für Familien, Erholungssuchende und Sportinteressierte geboten. Wer auf Strand, tolle Locations und nervenaufreibende Spiele steht, der besucht an diesem Juniwochenende die Beach-Volleyball Tour des Schleswig-Holsteinischen Volleyball-Verbandes. Die Fortsetzung findet übrigens am 30. Juni und 1. Juli 2018 im Ostseebad Grömitz statt.

Get in Shape – Am Strand zum Strandkörper
Wer beim gemütlichen Schlendern das Strandleben beobachtet, der stellt schnell fest, dass man hier nicht nur die Rolle des passiven Beobachters einnehmen muss, sondern auch selbst aktiv werden darf. Gespannte Beachvolleyballnetze, einladende Erlebnisparcours, Trampoline und Fahrradverleihe motivieren vielerorts zur körperlichen Ertüchtigung unter der wärmenden Sommersonne. Passionierte Läufer kommen beim gemütlichen Waldlauf genauso auf ihre Kosten wie die Nordic Walker, die beim Durchstreifen des Hinterlandes, Impressionen der unberührten Natur auf sich wirken lassen können. Das Laufen auf Wald- und Wiesenwegen ist ideal, um eine Zeit der Ruhe und Entspannung einzulegen und den Gedanken freien Lauf zu lassen.

Wer nicht so gerne alleine aktiv ist und einen ordentlichen Schubs benötigt, der kann sich auch an die lokalen Sport-Mitmach-Angebote wagen. Lohnenswert, da Bewegung in der Gruppe gleich doppelt motivierend ist und sich dabei auf einfache Art Kontakte knüpfen lassen. Eine geführte Entdecker-Radtour etwa startet im Juni zweimal ab Pelzerhaken. Diese etwa 25 Kilometer lange Fahrt führt die ganze Familie durch die abwechslungsreiche Landschaft der Lübecker Bucht. Ein ADFC-Radguide leitet die Gruppe durch die bezaubernde ostholsteinische Landschaft, vorbei an historischen Gebäuden und Stätten. Obendrauf gibt es spannende Geschichten aus alten Zeiten. Die Fahrradtour findet statt am 20. und 27. Juni 2018 von 10 bis 13 Uhr . Treffpunkt ist die Tourist-Information in Pelzerhaken. Kosten: 3,- Euro. Kinder radeln umsonst mit.
Zwei Sportarten, die sowohl den Gleichgewichtssinn als auch die gelenksnahe Muskulatur trainieren und für ein Höchstmaß an Entspannung sorgen, lassen sich ideal miteinander kombinieren: Stand Up Paddling und Yoga. Ein entsprechender SUP-Yoga-Workshop findet am 10. Juni 2018, 9 Uhr, in Scharbeutz statt. Nach einer kurzen Einführung geht es ab auf die Ostsee und hinauf aufs Board. Der etwa 1,5-stündige SUP-Yoga Workshop endet mit einer Atem-Meditation. Abschließend geht es gemeinsam zur Scharbeutzer Crêperie, wo ein gesunder Crêpe auf die Teilnehmer wartet (ein Crêpe & Getränk inklusive). Da die Teilnehmerzahl des Workshops begrenzt ist, wird um Voranmeldung bis zu einem Tag vor Veranstaltung gebeten. Anmeldemöglichkeit unter der Tel.-Nr.: (04503) 7794-160 oder per Mail: scharbeutz@luebecker-bucht-ostsee.de. Die Kursgebühr beträgt 39,- Euro.

Für kleine Stranddeerns und Küstenjungs
Während die Eltern einen romantischen Tag im Strandkorb verbringen, ein leckeres Essen in einem der zahlreichen Restaurants genießen oder einfach nur die Strandpromenade entlang schlendern, sind die Kleinen bestens versorgt. Möwe Meier hält sich nämlich auch in diesem Jahr wieder an der Lübecker Bucht, genauer gesagt im Haus des Gastes in Pelzerhaken, nur wenige Schritte vom Strand entfernt, auf. Die lustige Möwe möchte gemeinsam mit den kleinen Gästen viele neue Abenteuer erleben. Ab dem 28. Juni 2018 haben alle Kinder zwischen vier und zehn Jahren die Gelegenheit, gemeinsam mit anderen Kindern tolle Abenteuer zu erleben. Im Möwe Meier Club gibt es spannende Experimente, tolle Bastelideen und noch vieles mehr. Durch die abwechslungsreichen Aktionen der Kinderanimateure vergeht die Zeit wie im Flug und neue Freundschaften für einen tollen Sommer entstehen dabei ganz bestimmt. Einzelheiten zum Möwe Meier Club unter: https://www.luebecker-bucht-ostsee.de/kinderanimation.

Mit Piratenparty, Strandspielen und Mitmach-Musical startet der Seepferdchen KinderClub am 30. Juni 2018 in die Sommersaison. Das Motto wechselt hier täglich, angefangen von der Piratenparty bis hin zu Strandwettkämpfen, bietet die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH bis zum 29. August den Seepferdchen KinderClub. Montags trainieren die Kinder als Strand-agenten Geschicklichkeit, Beweglichkeit und Logik. Dienstags sind sie als Ostsee-Entdecker gefragt. Am Mittwoch schreiben die Kleinen ihr ganz eigenes Drehbuch zu einem Mitmach-Musical, legen ihre Rollen fest und präsentieren ihren Eltern als kleine Schauspieler ihr eigenes Musical. „Sehr beliebt ist die Piratenparty am Mittwochabend,“ erzählt Ulla Hiltafski, Leiterin des Seepferdchen Kinderclubs, „da können die Kinder kreative Stunden ohne Eltern verbringen – und die Eltern haben dann auch einmal Zeit für Aktivitäten ohne ihre Kinder“. Donnerstags werden Wettkämpfe am Strand ausgetragen, freitags wird experimentiert, und samstags steht das Motto „gemeinsam sind wir stark“ ganz im Vordergrund. Das Betreuungsprogramm ist kostenfrei und findet sowohl in Timmendorfer Strand neben der Maritim Seebrücke als auch in Niendorf am Freistrand, statt.

Auch die kugelrunde Gumda hat sich pünktlich zur Sommersaison mit ihrem Team in der Lübecker Bucht eingefunden. Alle kleinen Besucher von Scharbeutz zwischen 3 und 12 Jahren, die was erleben möchten, können sich, angefangen von Facepainting über Mini-Olympiaden bis hin zu Sandburgen-Wettbewerben, an tollen Mitmachaktionen beteiligen. Die Mitarbeiter von Gumdas Spielstrand (Strandabschnitt 18) direkt neben der Seebrücke Scharbeutz widmen ihre volle Aufmerksamkeit allen, die sich Gumda anschließen wollen. Da können die Eltern getrost am Strand faulenzen.

Wer sich das ganz spezielle Heuerbuch für die Bucht der Abenteuer sichert, der kann sich zusammen mit der Abenteuercrew, das sind Gumda, Möwe Meier und Käptn Kapeister, auf Schatzsuche und Beutefahrten begeben. Zusammen mit diesem Dreiergespann kann man echte große Piraten treffen, auf Schatzsuche gehen, Piratenfeste feiern oder mit einem Schiff auf Kaperfahrt fahren. Ganz mutige Kinder können sogar als Nachwuchs-Pirat anheuern und bei diversen Freizeitanbietern und regionalen Einrichtungen Piratentaler erbeuten. Dazu gibt es sogar für jedes Kind ein ganz eigenes Heuerbuch! Erhältlich ist dies in den Tourist Infos in Neustadt Pelzerhaken, Scharbeutz und Sierksdorf oder im Internet unter: www.luebecker-bucht-ostsee.de/bucht-der-abenteuer So steht nicht nur für den Nachwuchs, sondern auch für Eltern, Singles, Pärchen, Urlauber und Einheimische einem actiongeladenen Juni nichts entgegen. Nach getaner Ertüchtigung gibt es darüber hinaus genug Gelegenheiten, um sich auf die faule Haut zu legen und einfach nur die atemberaubende Natur der Holsteinischen Schweiz oder das beschauliche Meerblick-Panorama zu genießen.

Auf einen tollen Juni!

© Foto: Sunny studio / Fotolia

You must be logged in to post a comment Login