ANZEIGE

Brügmanngarten im Zeichen der Lebensretter

Brügmanngarten im Zeichen der Lebensretter

KIWANIS feiert einen bunten Tag für die DLRG Lübeck am Samstag, 27. August.

Sie gehören zum Bild des Sommers, des Strandes und eigentlich jeder Badestelle im Land. Die Rettungsschwimmer, die die Sicherheit der Badenden im Auge haben. In Travemünde sind die Rettungstürme der DLRG mittlerweile sogar schon zum Wahrzeichen des Ostseebades geworden. Und auch das vielseitige Engagement der Lübecker DLRG ist für die Strandbesucher Normalität. Dass hinter diesen Bildern sehr viel Einsatz, Ausbildung sowie perfekte Organisation steckt, lässt sich kaum erahnen.
„Zwei auf einen Streich“, dachten sich auch die KIWANIS-Präsidenten Travemünde und Lübeck-Hanse und organisierten ein Fest im Brügmann- garten. Der bunte Tag beginnt um 11 Uhr und endet um 22.30 Uhr. Geplant ist ein kurzweiliges Unterhaltungsprogramm mit Musik und Kinderanimation. Parallel wird es während des gesamten Tages die Möglichkeit geben, die Lübecker DLRG mit all ihren Facetten kennenzulernen. „Der Wasserrettungsdienst am Travemünder Strand sowie am Beidendorfer See während der Sommermonate ist nur ein kleiner Teil unserer Aufgaben“, betont Frank Hertlein, DLRG-Vorsitzender, der dankbar über die Unterstützung durch KIWANIS ist. „Wir möchten den Strandbesuchern die Arbeit unserer Freiwilligen nahe bringen. Sie verbringen ihre Freizeit uneigennützig für die Sicherheit ihrer Mitmenschen und haben dafür Anerkennung verdient.“

Aktuell muss die Lübecker DLRG ein neues Vereins- und Ausbildungszentrum finanzieren. Und genau dafür sind die Erlöse dieser Veranstaltung gedacht. Unterstützt wird die Veranstaltung vom Lübeck und Travemünde Marketing sowie vom Kurbetrieb Travemünde. Gesucht werden noch Sponsoren beispielsweise für Kuchen, Würstchen und Getränke.

Informationen zu den Aktionen der DLRG Lübeck sowie zu unterschiedlichen Spendenmöglichkeiten finden sich im Internet: www.luebeck.dlrg.de

You must be logged in to post a comment Login