ANZEIGE

Lübeck: Sanfte Sonntagsöffnung am 3. Mai möglich

@Lübeck Management

Die Allgemeinverfügung der Hansestadt Lübeck über die Öffnung von bestimmten Verkaufsstellen an Sonn- und Feiertagen ermöglicht den in der Landesverordnung genannten Verkaufsstellen in Lübeck eine Geschäftsöffnung am 3. Mai in der Zeit von 11 – 17 Uhr.

„Lübecks Bürgermeister Jan Lindenau findet einen sehr guten Kompromiss zwischen dem Erlass des Landes und der Umsetzbarkeit vor Ort. Jan Lindenau handelt mit Bedacht, indem er die Sonntagsöffnung nicht schon an diesem, sondern frühestens für das kommende Wochenende vorsieht“ begrüßt Olivia Kempke, Geschäftsführerin des Lübeck Management e.V. diese Entscheidung.

Die ab der kommenden Woche geltende Pflicht zum Tragen einer Schutzmaske gibt dann auch den Beschäftigten in den Unternehmen ein wenig mehr Sicherheit beim Umgang mit den Kunden.

Wirtschaftsminister Bernd Buchholz hatte seinen Erlass damit begründet, die Kundenströme zu entzerren und besser zu verteilen; gleichwohl hatte er aber auch betont, dies sei kein Aufruf zum entspannten Sonntags-Shopping-Bummel.

Der Maifeiertag könnte möglicherweise dazu führen, dass eine Einkaufsgelegenheit am Sonntag, den 3. Mai zur Entlastung am Sonnabend führt. Dies setzt dann allerdings voraus, dass sich die Kunden vorher absprechen, wer am Sonnabend und wer am Sonntag zum Einkaufen geht. Nur so kann der von Minister Buchholz beabsichtigte Effekt erfolgreich umgesetzt werden.

Kempke: „Ob und wie viele Geschäfte sich an einer Geschäftsöffnung am Sonntag, den 3. Mai 2020 beteiligen, ermitteln wir in einer Umfrage in der kommenden Woche. Bis dahin wird es den Unternehmen auch möglich sein, mit ihren zum Teil noch in Kurzarbeit befindlichen Beschäftigten Vereinbarungen bezüglich der Sonntagsarbeit treffen zu können, denn: auch diese muss in vielen Familien erst einmal sehr gut organisiert werden. Wir wissen, dass die Kinderbetreuung derzeit ein wichtiges Thema bei den Unternehmen und deren Beschäftigten ist. Nicht selten sind beide Elternteile berufstätig und sowohl in systemrelevanten Berufen als auch im Handel beschäftigt.“

Wie bereits in den zurückliegenden Wochen: Das Lübeck Management wird auf der Internetseite www.luebeckmanagement.de über die teilnehmenden Verkaufsstellen informieren.

@Lübeck Management

@Lübeck Management

You must be logged in to post a comment Login