ANZEIGE

Events Lübecker Bucht – Dezember

Foto: Veranstalter

Weihnacht im Schloss
Genießen Sie die Adventszeit mit der Reihe „Lebendiger Advent“ und erleben Sie das Schloss Eutin im vorweihnachtlichen Glanz. Bei der Veranstaltung „Weihnacht im Schloss“ sorgen der Kiwanis Club Ostholstein e.V. und das Organisationsteam des Eutiner Schlosses für ein adventliches Vergnügen mit viel Musik und Gesang. Auch Kunst und Handwerkliches stehen auf dem Programm. Info unter www.schloss-eutin.de.
Termine: 9. und 10. Dezember, Schloss Eutin

Wiehnachten op Platt
Live in Lübeck in der Kulturwerft Gollan lädt Yared Dibaba zu „Wiehnachten op Platt“. Die weihnachtliche Vorfreude steigt also langsam! Yared Dibaba & Die Schlickrutscher steigern diese Vorfreude noch mit einer Weihnachtstour op Platt im Dezember. Dass Entertainer, Schauspieler, Moderator und Sänger Yared Dibaba hervorragend Platt spricht, das weiß mittlerweile jeder. Mit seiner Band, den Schlickrutschern, erweitert er das Plattschnacken bald noch um echtes Weihnachtsfeeling. Infos unter www.kulturwerft-gollan.de.
Termin: 11. Dezember, 20 Uhr, Kulturwerft Gollan, Lübeck

Stille Nacht mit Gans
Eine weihnachtliche Versuchsanordnung – wohl zu der halben Nacht erwartet Sie im Theater Combinale im Dezember. Soviel sei verraten, Inga und Klaus werden feiern – aber wie! Still wird es nicht, aber die beiden sind flexibel und Weihnachten ist schließlich und endlich auch bei Ihnen ein Fest der Liebe, bzw. soll wieder eins werden. Immer knapp an der Katastrophe vorbei, wird da einiges geklärt zwischen Mann und Frau, Himmel und Erde, Liebe und Einsamkeit, mit kritischem Humor und Lebensfreude. Frohes Fest! Infos unter www.combinale.de.
Termine: verschiedene, s. Homepage, Theater Combinale, Lübeck

Die Söhne Hamburgs
Die Söhne Hamburgs gehen erstmals auf Tournee, spielen außer in ihrer Home-Zone Hamburg auch in weiteren norddeutschen Städten und werden auf der Konzertsaalbühne der Musik- und Kongresshalle das Publikum weihnachtlich und mit viel Humor unterhalten. Im Dezember begrüßen sie das Publikum mit ihrem groovigen „Moin, moin, moin!“ und überraschen ihre Fans und alle, die es werden wollen, mit einem grandiosen neuen Programm.
Termin: 19. Dezember, 20 Uhr, MuK, Lübeck

Weihnachtskonzert
Claudia Hirschfeld ist am ersten Weihnachtsfeiertag mit einem Soloprogramm wieder in Heiligenhafen zu Gast. Unter dem Motto FanTASTisches mit Hand und Fuß wird die weltweit gefeierte Musikerin zeigen, was in ihr und ihrem grandiosen Instrument steckt und dabei ein Programm auf die Bühne zaubern. Die Karten gibt es im Tourismus-Service.
Termin: 25. Dezember, 19 Uhr, Veranstaltungspavillon, Tourismus-Service, Bergstraße 43, Heiligenhafen

Märchen zur Winterszeit
Eine Weihnachtsgeschichte mit Gerhard P. Bosche erwartet kleine und große Besucher in Burg auf Fehmarn. Seine Art zu erzählen lässt die Zuhörer denken, die Bühne sei voll von Erzählern, die alle eine andere Rolle sprechen würden – und doch steht er alleine dort und verschenkt Worte aus der Literatur. Ein heiter-nachdenklich vorweihnachtliches Hörvergnügen. Weitere Infos: www.fairytale.de. Im Vorverkauf gibt es die Karten in der Inselbuchhandlung Tina Rauert und bei Ton & Text in Heiligenhafen.
Termin: 28. Dezember, 19:30 Uhr, Breite Str. 28, 23769 Burg a. Fehmarn

Fest zwischen den Jahren
Alle Gäste und Einheimischen sind herzlich willkommen ab 11 Uhr beim Fest zwischen den Jahren auf dem Niendorfer Balkon. Rund um den geschmückten Weihnachtsbaum wird das Fest zum Jahresausklang mit Musik und gastronomischem Angebot gefeiert. Das Fest wird ausgerichtet vom Fremdenverkehrsverein Ostseeheilbad Niendorf e.V. und ist kostenfrei. Infos unter www.timmmendorfer-strand.de.
Termin: 29. Dezember, 11 Uhr, Niendorfer Balkon, Niendorf/Ostsee

Asienreise: Theater & Figuren
Eine neue Sonderausstellung im TheaterFigurenMuseum beschäftigt sich mit der Vielfalt und Tradition Asiens. Zu seinem 35. Jubiläum zeigt das Museum in der Schau einige seiner Highlights vom größten Kontinent der Erde – die Reise führt nicht nur durch die Asiatische Sammlung des TheaterFigurenMuseums, sondern auch in das Land der Phantasie. Infos unter www.theaterfigurenmuseum.de.
Termine: bis 30. Dezember, TheaterFigurenMuseum, Lübeck

Bolschoi Staatsballett
In diesem Jahr reist eine der weltweit exzellentesten Ballett-Compagnien vom Bolschoi Staatstheater für Oper und Ballett Belarus an, um die Freunde traditioneller Ballettkunst mit Tschaikowskis Klassiker „Schwanensee“, in der Inszenierung von der legendären Choreografin Alexandra Tichomirowa und von Juri Trojan, zu verwöhnen. Karten gibt es im Vorverkauf bei tips&TICKETS und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen. Infos auch unter www.muk.de.
Termin: 31. Dezember, 17 Uhr, MuK, Lübeck

Lübeck feiert Silvester!
Am 31. Dezember wird die Kulturwerft zum Place to be für Jung und Alt. Auf drei Bereichen heißen Sie mit kalten Getränken und guter Musik das Jahr 2018 willkommen. Neben aktuellen Charts und All-Time-Classics gibt es natürlich auch House, R´n´B und Hip-Hop auf die Ohren. Um 21.00 Uhr öffnen sich die Tore der altehrwürdigen Industriehallen und werden zum Party-Eldorado für alle. Infos unter www.kulturwerft-gollan.de.
Termin: 31. Dezember 21 Uhr, Kulturwerft gollan, Lübeck

Anbaden Heiligenhafen
Jetzt schon werden Sie fragen? Ja, in Heiligenhafen ist man ganz mutig und springt gleich am ersten Tag des neuen Jahres in die frischen Fluten. Da kann man nur hoffen, dass die Temperaturen wenigstens über Null Grad liegen. Alle Mutigen können dann in die kalten Fluten direkt an der Seebrücke springen. Zum Aufwärmen gibt es für alle Teilnehmer Snacks, Heißgetränke, Livemusik und eine Saunatonne.
Termin: 1. Januar 12 Uhr, Erlebnis-Seebrücke, Heiligenhafen

Neujahrskonzert
Der kanadisch-deutsche Musical-Star Anna Maria Kaufmann gehört seit über zwei Jahrzehnten zu den großen Stimmen der Musicalwelt. Mit ihrer einzigartigen Interpretation der „Christine“ im Musical-Klassiker „Das Phantom der Oper“ gelang Anna Maria Kaufmann der internationale Durchbruch. Das Neujahrsprogramm erfüllt alle Wünsche der Liebhaber von Musical- und Filmmusik. Anna Maria Kaufmann und die Russische Kammerphilharmonie sind mit den bekanntesten Highlights der Andrew Lloyd Webber Musicals zu erleben. Karten gibt es im Vorverkauf bei tips&TICKETS sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Termin: 3. Januar, 20 Uhr, MuK, Lübeck

Der Barbier von Sevilla
Rossinis bis heute erfolgreichste Oper entstand innerhalb von nur knapp drei Wochen und basiert auf der Komödie „Le barbier de Séville“ von Pierre-Augustin Caron de Beaumarchais von 1775. Die Figur des durchtriebenen Figaro, der sich dank seiner Intelligenz nicht nur als Diener, sondern vor allem als Vertrauter in sämtlichen Lebenslagen bei seinen Herren unentbehrlich macht, erlangte nicht zuletzt durch Mozarts Oper „Figaros Hochzeit“ Weltruhm. Die Aufführung ist eine Kooperation des Theater Lübeck mit dem Theater Kiel und der Fondazione Arena di Verona – in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln. Infos unter www.theater-luebeck.de.
Termin: Premiere, 26. Januar, 19:30 Uhr, Großes Haus, Theater Lübeck

„Ein Klavier! Ein Klavier!“
Der große Loriot-Abend steht unter dem Motto „Ein Klavier! Ein Klavier! und wird komische und witzige Kostbarkeiten Loriots präsentieren. Die renommierte Kammeroper Köln zeigt mit großem Ensemble und Orchester an diesem pointenreichen Abend bekannte musikalische und szenische Sketche. Loriot ist und bleibt der große Meister des Alltagshumors. Und das Publikum lacht sich schief. Karten gibt es bei tips&TICKETS und bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Termin: 29. Januar, 20 Uhr, MuK, Lübeck

 

Für Angaben zu Veranstaltungen Dritter übernehmen wir keine Haftung, insbesondere bezüglich der Überprüfung von Urheberrechten Dritter. Dieses gilt für alle Fremdveranstaltungen in der Ausgabe Magazin Lübecker Bucht.

Änderungen vorbehalten.

Foto: Veranstalter

You must be logged in to post a comment Login