ANZEIGE

17. Traumautomeile Timmendorfer Strand

Porsche Panamera 4-E Hybrid - Foto Hersteller

Am 9. und 10. September wird das Zentrum Timmendorfer Strands zur Bühne für schicke neue Auto-marken. Noch vor der Eröffnung der IAA können Sie sich wieder über die Topmodelle der Autobranche informieren. Seien Sie gespannt auf die neuesten Sportflitzer, Familienkutschen und trendigen Oldtimer. Das zweite Septemberwochenende wird wieder spannend für alle großen und kleinen Liebhaber blitzenden Chroms und schicker Edelmodelle. Damit Sie die beiden Tage am Strand genießen können, hat sich die Aktivgruppe für Handel & Gewerbe zusammen mit den Top-Autohäusern gut vorbereitet.
Sie dürfen dann auf der Kurpromenade bummeln und sich über Neuheiten informieren.

Das Autohaus Senger steht mit Porsche, Audi und VW am Timmendorfer Platz und wird nicht nur mit seinen neuen Porschemodellen die Blicke auf sich ziehen. Auch bei der Marke Audi hat sich einiges getan. Der Audi A3 Sportback e-tron, der ebenfalls auf der Traumautomeile präsentiert wird, ist das erste Audi-Modell mit Plug-in-Hybridantrieb. Die technischen Daten hören sich beachtlich an: Das Modell kombiniert einen 1.4 TFSI, der 110 kW (150 PS) leistet und 250 Nm Drehmoment abgibt, mit einer E-Maschine, die auf 75 kW und 330 Nm kommt. Mit 150 kW (204 PS) erzielen Sie eine sportliche Fahrleistung, die sich sehen lassen kann. Der Spurt von 0 auf 100 km/h dauert nur 7,6 Sekunden und die Höchstgeschwindigkeit beträgt 222 km/h. Auch optisch sticht der A3 Sportback e-tron ins Auge. Dezente Details mit dem Singleframe aus Chrom und dem Kühlergrill in mattem Schwarz dokumentieren den Sonderstatus.
Audi hat seine Q-Familie kürzlich um ein kompaktes SUV erweitert. Der Audi Q2 ist ein urbaner Typ für Alltag und Freizeit, der progressives Design, großen Fahrspaß und hohe Funktionalität bündelt. Connectivity, Infotainment und Assistenzsysteme liegen auf Oberklasse-Niveau. Auch den Audi RS6 Avant können Sie auf der Traumautomeile in Augenschein nehmen. Der Hochleistungssportler für Alltag und Freizeit steht für zukunftsweisende Performance. Sein 4.0 TFSI leistet 412 kW (560 PS) und stellt 700 Nm Drehmoment bereit. Von 0 auf 100 km/h sprintet er in 3,9 Sekunden. Die Senger Automobile GmbH stellt ebenfalls einige Neuheiten der Porschefamilie vor. Neben dem 718 Cayman S und dem 911 Carrera GTS Cabriolet sind der Macan Turbo mit Performance Paket und der 718 Boxster zu bewundern. Einen gewaltigen Sprung in Richtung Zukunft macht Porsche mit dem neuen Panamera 4 E-Hybrid. Er verändert Ihren Blick auf die Hybridtechnologie ebenso wie Ihren Alltag. Denn er verbraucht mit 462 PS lediglich 2,5 l/100 km. Manche Autos erkennt man aufgrund ihres eigenständigen Charakters sofort – das Beetle Cabriolet gehört natürlich dazu. Dynamisch, sportlich und selbstbewusst kommt der Beetle daher. Sie bestimmen, wie Ihr neuer Beetle aussehen soll. Ob mehr Komfort, abgestimmtes Licht oder besondere Designelemente, die optionalen Ausstattungspakete verleihen dem Beetle Cabriolet das gewisse Etwas. Das Autohaus Senger präsentiert Ihnen außerdem den VW Tiguan R-Line. Mit dem Tiguan genießen Sie Bergstrecken mit atemberaubender Aussicht – oder sind souverän auf den schillernden Boulevards und Straßen jeder Metropole unterwegs. Neben dem Tiguan haben Sie am traumhaften Autowochenende auch noch die Gelegenheit, den VW Arteon genau in Augenschein zu nehmen. Aerodynamische Silhouette, rahmenlose Seitenfenster, markantes Heckdesign – der neue Arteon begeistert nicht nur beim ersten Anblick.

Die Mercedes-Benz Niederlassung Lübeck hat ebenfalls einige Überraschungen zu bieten und kommt unter anderem mit der Roadster Version des AMG GT mit dem neuen “Panamericana-Grill“. Das Jubiläum 50 Jahre Driving Performance nimmt Mercedes AMG zum Anlass, um mit dem neuen AMG GT C Roadster* Edition 50 das Angebot der AMG GT Familie um eine weitere exklusive Alternative zu erweitern.  Seien Sie außerdem gespannt auf den größten SUV der Mercedes-Benz-Familie als AMG Variante mit 585 PS und dem V8 Bi-Turbo Ottomotor. Mehr Power, mehr Dynamik, mehr Ausstattung – der neue Mercedes-AMG GLS 63 4MATIC markiert mit einer Höchstleistung von 430 kW (585 PS), dem eigenständigen Fahrwerk und dem überarbeiteten AMG SPEEDSHIFT PLUS 7G-TRONIC Getriebe den Gipfel der High-Performance-SUVs. Serienmäßig an Bord sind die AMG DYNAMIC SELECT Fahrprogramme, die ein Maximum an Variabilität bieten, und der heckbetont ausgelegte AMG Performance Allradantrieb. Charakterstärke zeigt der GLS 63 4MATIC auch durch sein aktualisiertes Design im AMG Markenlook und den hochwertigen Innenraum. Ein Highlight der traumhaften Automeile wird das exklusive Cabriolet S 63 AMG von Mercedes sein. 1886 erfanden Carl Benz und Gottlieb Daimler das Automobil. Sie begründeten damit eine Tradition der stetigen Weiterentwicklungen und kreativen Neuschöpfungen, die bis heute andauert. Das hundertdreißigjährige Jubiläum würdigt die Sportwagen- und Performance-Marke von Mercedes-Benz jetzt mit dem exklusiven Sondermodell Mercedes-AMG S 63 4MATIC Cabriolet „Edition 130“. Es feiert auf der North American International Auto Show in Detroit seine Weltpremiere und zeichnet sich durch die besonders exquisite Ausstattung aus. Ein weiterer Höhepunkt ist sicher die Präsentation des C 43 AMG Coupé. Mit dem neuen C 43 4MATIC Coupé ergänzt Mercedes-AMG das sportliche Angebot der C-Klasse Familie um eine weitere Variante. Für das markentypische, sehr dynamische Fahrerlebnis haben die Affalterbacher Entwicklungsteams ein besonders reizvolles Technikpaket geschnürt: Der 270 kW (367 PS) starke 3,0-Liter-V6-Biturbomotor ist mit dem neuen, agil schaltenden Automatikgetriebe 9G-TRONIC kombiniert.
Extra-Schub für die Hybridoffensive bei Mercedes-Benz: Bis 2017 bringt das Unternehmen insgesamt zehn Plug-In Hybrid Modelle auf den Markt. Den Anfang auf dem chinesischen Markt machen die Langversionen des S 500 e und des C 350 e, die ab sofort in den Showrooms stehen. Der S 500 e L verbindet ein hochmodernes Hybrid-Antriebskonzept mit den einzigartigen Innovationen und der luxuriösen Ausstattung der S-Klasse.
Smart-Freunde freuen sich sicher auf den smart forfour electric drive mit reinem Elektroantrieb. Ab sofort können die neuen smart electric drive Modelle bestellt werden. Der neue smart electric drive macht den Einstieg in die Elektromobilität so attraktiv wie noch nie. Denn er verbindet die Agilität des smart mit lokal emissionsfreiem Fahren – die ideale Kombination für urbane Mobilität. Last but not least ist die smart fortwo cabrio Brabus Edition auf der Automeile zu bewundern.

Das Autohaus Reköndt setzt auf innovativen Hybridantrieb und stellt auf der Traumautomeile gleich vier Fahrzeuge damit vor. Außerdem tauscht Toyota Diesel- gegen Hybrid-Fahrzeuge ein und bietet einen Eintauchbonus von 2.000 Euro an. In Timmendorfer Strand können Sie den neuen Toyota Yaris genau in Augenschein nehmen. Sein dynamisches und elegantes neues Design, die erhöhte Fahrkultur und ein modernisierter Innenraum fallen sofort angenehm auf.
Mit der Vorstellung der neuen RAV4 Modelle feiert der Toyota Hybridantrieb seine Premiere im heiß umkämpften europäischen Kompakt-SUV-Segment. Der neue RAV4 Hybrid tritt an, die hohen Ansprüche der Kunden in diesem gereiften und anspruchsvollen Segment zu erfüllen. Der neue RAV4 Hybrid ist wahlweise mit Front- oder Allradantrieb lieferbar, letzterer verfügt über einen zusätzlichen Elektromotor an der Hinterachse.
Als kompaktes Crossover-Modell steht Ihnen der Toyota C-HR zur Verfügung. Sein auffälliges Design, die hohe Innenraum-Qualität, der effiziente Hybridantrieb Kraftstoffverbrauch kombiniert: 3,9-3,8 l/100 km; CO2- Emissionen: 87-86 g/km) und die ausgezeichnete Fahrdynamik kommen bestens an. Der Toyota C-HR bringt frischen Wind in das schnell wachsende Segment kompakter SUV“, erklärt Karl Schlicht, Executive Vice President bei Toyota Motor Europe. Das SUV-Coupé ist ein Crossover in Reinform. Eine coupéartig, zum Heck hin abfallende Dachlinie trifft auf die hohe Bodenfreiheit und Robustheit eines SUV. Der Auris Hybrid zeichnet sich durch bemerkenswert leise, sanfte und entspannte Fortbewegung aus, die gerade im C-Segment immer mehr Anhänger findet. So bietet der Auris Hybrid ein sehr gutes Preis-Leistungs- Verhältnis. Mit einem Durchschnittsverbrauch von nur 3,5 l/100 km und einer CO2-Emission von lediglich 79 g/km zeichnet er sich nicht nur durch günstige Betriebskosten aus, sondern beschert den Kunden in vielen Ländern auch deutliche Steuervorteile. Außerdem hat Toyota die Ausstattungsvarianten für den Auris Hybrid überarbeitet und mit der Variante „Cool“ einen günstigen Einstieg in die Hybridwelt geschaffen.

 

VW Arteon - Foto Hersteller

VW Arteon – Foto Hersteller

AMG GTC Roadtser - Foto: Hersteller

Mercedes Benz AMG GTC Roadtser – Foto: Hersteller

Audi RS6 Avant - Foto Hersteller

Audi RS6 Avant – Foto Hersteller

Toyota C-HR - Foto Hersteller

Toyota C-HR – Foto Hersteller

Smart fortwo cabrio Brabus - Foto Hersteller

Smart fortwo cabrio Brabus – Foto Hersteller

Porsche Panamera 4-E Hybrid - Foto Hersteller

Porsche Panamera 4-E Hybrid – Foto Hersteller

You must be logged in to post a comment Login