ANZEIGE

Technik-News – 01-2018

Foto: Hersteller

Neuheiten aus den Bereichen Mobilfunk, Foto, Multimedia und Haushalt  

Elegant und vielseitig
Das iPhone X kommt in einem neuen Vollglas- und Edelstahl-Design mit 5,8″ Super Retina Display, A11 Bionic Chip mit neuraler Architektur für maschinelles Lernen und bietet optimale Möglichkeiten der Augmented Reality und für ein immersives 3D-Spiel-Erlebnis, kabelloses Laden sowie Face ID – eine innovative neue Methode zum sicheren Entsperren, Authentifizieren und Bezahlen. Die TrueDepth Kamera, die Face ID ermöglicht, bringt Porträtmodus mit Porträtlicht auf die vorderseitige Kamera und sorgt so für tolle Selfies mit Tiefenschärfe-Effekt sowie Animojis, bei denen über 50 verschiedene Gesichtsmuskelbewegungen erfasst und analysiert werden und so diese auf eine neue unterhaltsame Art zum Leben erweckt werden. Ein neu entwickeltes rückseitiges Kamerasystem mit dualer optischer Bildstabilisierung beinhaltet einen neuen Farbfilter, tiefere Pixel und einen verbesserten Bildsignalprozessor, der es Anwendern ermöglicht, beeindruckende Fotos und Videos aufzunehmen. Die vollständig aus Glas bestehende Vorder- und Rückseite ist aus dem widerstandsfähigem Glas. Das iPhone X von Apple ist in den Farben: Silber und Space Grau zum Preis ab 1.149 Euro erhältlich.

Perfekt für jedes Abenteuer
Die neue FinePix XP130 erweitert die robuste Modellreihe um die fortschrittliche Bluetooth®-Technologie, mit der sich Fotos und Videos jetzt noch leichter auf ein Smartphone oder Tablet übertragen und sofort über die sozialen Netzwerke teilen lassen. Mit einem Gewicht von nur 207 Gramm ist die FinePix XP 130 leicht genug, um sie bei jedem Abenteuer dabei zu haben. Der 16,4 Megapixel BSI CMOS Sensor, das 5 fach optische FUJINON Zoomobjektiv und die unerreichte FUJIFILM-Farbtechnologie machen die handliche Kamera zum idealen Begleiter für alle, die am liebsten draußen aktiv sind und ihre Erlebnisse in brillanten Bildern festhalten wollen. Die FinePix XP130 von FUJIFILM ist ab sofort im Fachhandel zum Preis von 219,00 Euro erhältlich.

Einzigartiges
Klangerlebnis
Der Plattenspieler SP-10R von Technics verfügt über einen neuentwickelten kernlosen Direktantriebsmotor. Über das bereits im SL-1200G angewandte Zwillingsrotor-Antriebssystem hinaus, integriert dieser zusätzlich auch auf beiden Seiten des Rotors angebrachte Statorspulen. Auf diese Weise erzeugt der Plattenspieler einen noch höheren Drehmoment für einen noch souveräneren Antrieb. Der schwere Plattenteller des SP-10R weist eine dreischichtige Struktur auf, die sich ebenso wie beim SL-1200G aus einer Messingplatte, einem Aluminium-Druckguss-Teller und einer schwingungsdämpfenden Gummischicht zusammensetzt. Durch die Optimierung der natürlichen Resonanzfrequenz jeder einzelnen Schicht werden selbst minimale Vibrationen, die durch externe Einflüsse entstehen können, eliminiert und ein außergewöhnlich klares und präzises Klangbild sichergestellt. Der SP-10R von Technics ist ab Frühjahr im Handel erhältlich.

Innovativ
Mit einem 2,26 Megapixel 35mm CMOS-Sensor im Vollformat und dem DIGIC DV 4 Prozessor liefert die ME20F-SHN scharfe, rauscharme Videos in Full-HD und Farbe auch bei extrem schlechten Lichtverhältnissen. Optimierte Technologien von Canon sorgen für ein reduziertes Rauschverhalten. Mit einer maximalen ISO-Empfindlichkeit von mehr als 4 Millionen (+75 dB) bietet der Sensor eine erstaunliche Performance bei wenig Licht. Die ME20F-SHN erfasst Motive selbst bei weniger als 0,0005 Lux Umgebungshelligkeit. Ähnlich wie die professionellen Kameras der Cinema EOS Serie bietet diese Netzwerkkamera Canon Log und Wide DR im Menü zur benutzerdefinierten Bildeinstellung. Das ermöglicht einen großen Dynamikumfang von bis zu 12 Blendenstufen (800 Prozent) und sorgt für hochwertige Bilder bei einer Vielzahl von Beleuchtungsszenarien. Das Menü wurde aktualisiert und um die Funktion „Crisp Img“ erweitert. Hiermit sind extrem scharfe Bilder in gut beleuchteten Umgebungen und rauscharme Bilder bei schlechten Lichtverhältnissen möglich. Preise und Verfügbarkeit stehen noch nicht fest.

Hollywood zu Hause erleben
Das neue Modell 8602 wird in den Größen 55 und 65 Zoll verfügbar sein. Die Verbindung eines Quantum Dot-Displays mit der neuen P5 Perfect Picture Engine und mit drei-seitigem Ambilight zeigt eine Bildqualität, die es in der Serie 8000 bisher noch nicht gab. Außerdem begeistert er mit einem feinen, europäischem Design sowie dem großzügigen Einsatz von „echten“ Materialen, wozu auch der superschlanke Aluminiumrahmen gehört. Auffällig ist die optisch schwebende Soundbar, die mit hochwertigem Lautsprecherstoff des Herstellers Kvadrat bespannt ist. Die Soundbar gehört zum Visible Sound-Konzept beim Philips TV, das für eine gelungene Synthese von hervorragendem Klang und edler Optik steht. Der Philips 8602 ist im Handel zum Preis ab 1.999 Euro erhältlich.

Hersteller/Bezugsquellen:
www.technics.com
www.apple.com
www.canon.de
www.philips.de
www.fujifilm.eu/de

Foto: Hersteller

 

You must be logged in to post a comment Login