ANZEIGE

Ostseeluft macht munter!

© Foto: detailblick - Fotolia

Die dunkelste Zeit des Winters ist zum Glück vorbei und mit jedem Tag geht die Sonne später unter. Uns bleibt mehr Zeit, sich den Wind an der Küste mal so richtig kräftig um die Ohren pusten zu lassen. Das vertreibt trübe Gedanken und macht Lust auf das kommende Frühjahr. Ein ordentlicher Marsch am Meer mit Familie und Freunden, den lieben Kleinen und natürlich dem Hund bewirkt aber viel mehr. Der Körper kommt in Schwung und so manches zusätzliche Kilo der Festtags-Schlemmermenüs verschwindet wieder. Wir haben die schönsten Strände vor der Haustür und das Glück, sie in diesen Monaten ganz besonders genießen zu können. Ihre Lieblingsbucht liegt gleich um die Ecke.

Wo das Glück zu finden ist!

Jede hat ihren eigenen Charme. Sie können, gut eingehüllt mit Schal und Mütze, auf breiten Strandpromenaden in Travemünde ins nahe Strandcafé flanieren oder am einsamen Brodtner Steilufer den Schwänen beim Gründeln zuschauen. Hinter jeder kleinen Bucht bietet sich ein anderes Bild. Heruntergestürzte Bäume liegen da wie urtümliche Saurier und Wellen umspülen mächtige Findlinge. Den Wind im Rücken gelangen Sie nach einer Weile an den Niendorfer Hafen, wo Sie sich in einem Fischrestaurant aufwärmen können. Abschnitt für Abschnitt öffnet sich eine neue Perspektive, mal urig, mal urban mit Skulpturen am Hafen in Neustadt. Kleine Seebäder wechseln mit ungestörter Natur und weiteren Steilufern mit alten Buchen. In Grömitz und Kellenhusen haben Sie eine besonders schöne Aussicht von den Seebrücken, die weit ins Meer ragen. Auf Fehmarn erwarten Sie naturnahe Strände mit viel Platz und Weite.
Immer muntert der Strandspaziergang auf, was natürlich auch mit unserem milden Reizklima zu tun hat. Ob Sie abschalten vom stressigen Alltag, einfach gesund bleiben wollen oder sich nach einer Krankheit erholen, das Ostseeklima mit seiner speziellen Zusammensetzung der Luft ist ideal dafür geeignet. Sie schmecken das Salz auf der Haut und inhalieren die Meeresgischt mit den lebenswichtigen Mineralien wie Magnesium, Eisen, Calcium und Jod in hoher Konzentration.

Die Immunabwehr wird gestärkt und die Atemwege befreit. Allergiker können tief durchatmen: Der Ostseewind ist natürlich gerade in den Wintermonaten, aber auch sonst, nahezu pollenfrei. Tanken Sie Sonne. Das hat eine positive Wirkung auf die Herzfrequenz, den Knochenstoffwechsel und die Leistungsfähigkeit der Muskeln. Doch auch in diesen Monaten ist an einen ausreichenden Sonnenschutz im Gesicht zu denken. Kein Wunder, dass die glücklichsten Menschen in Deutschland im Norden leben. Nach dem aktuellen Glücksatlas der deutschen Post, einer repräsentativen Studie zufolge liegt der Glücks-index mit 7,3 in Schleswig-Holstein immer noch am höchsten. Hier sind die Menschen am zufriedensten, gefolgt von den Hamburgern. Wenn Sie wissen möchten, woran das denn so liegen kann, dann schauen Sie im Internet unter www.glueckskuestenschnack.de. Andrea Gastager, die Geschäftsführerin der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein, ist mir ihrem Team im Norden auf Jahrestour unterwegs und bloggt zum Thema regelmäßig.
Wer gern nochmal direkt an der Ostsee Schlittschuh laufen möchte, um sich fit zu halten, dem sei die „Dünenmeile on ice“ in Scharbeutz ans Herz gelegt. Dort erwartet Sie am 14. und 15. Februar mit „Fire & Ice“ auch noch eine besondere Abschlussveranstaltung rund um die Eisfläche am Seebrückenvorplatz. Bestaunen Sie die kunstvollen Kostüme und Masken der Artisten, die am Boden oder in luftiger Höhe ihre Kunststücke vorführen. Lassen Sie sich von magischen Künstlerprogrammen verzaubern. Das besondere Highlight bildet am Samstagabend um 18.00 Uhr eine fantastische Feuershow auf dem Eis vor der Kulisse der winterlich-romantischen Ostsee.

Schön ist es auch, das Programm mit einem erholsamen Winterstrandspaziergang zu kombinieren, die frische Seeluft und den weiten Horizont an den Stränden der Lübecker Bucht zu genießen. Nach der Erholung in der freien Natur, lädt der verkaufsoffene Sonntag in Scharbeutz zum Schauen und Shoppen ein. Wer sich gern in der Gruppe zum Nordic Walking einfinden möchte, der kann dies jeden Samstag um 9.30 Uhr tun. Treffpunkt ist die Seebrücke in Scharbeutz und der Lauf dauert etwa 1 ½ Stunden. Die Lübecker Bucht lädt alle Interessierten und Freunde der gesunden Bewegung ein, bei Nordic Walking-Touren durch die abwechslungsreiche Landschaft der Ferienregion Scharbeutz, ihre Ausdauer zu stärken, Bein-und Oberkörpermuskulatur zu trainieren und nach den reichhaltigen Feiertagen ein paar Kalorien zu verbrennen. Die Freude an der Bewegung in frischer Ostseeluft und die Aktivität in der Gruppe stehen dabei im Vordergrund. Ganz nebenbei ist das gut für Körper und Seele. Außerdem geben die qualifizierten Trainer Hansi Conzelmann und Peter Callsen Tipps zur Optimierung des Laufstils und haben viele Insidertipps rund um die Lübecker Bucht parat. Einen kostenlosen Nordic-Walking-Stockverleih hält die Tourismus-Agentur Lübecker Bucht in allen drei Tourist-Infos der Lübecker Bucht bereit. Schauen Sie auch gern unter www.luebecker-bucht-ostsee.de. Auf unseren Eventseiten finden Sie auch noch weitere Veranstaltungen direkt an der See.

Bild © Foto: detailblick – Fotolia

You must be logged in to post a comment Login