ANZEIGE

33. Schleswig-Holstein Gourmet Festival Genuss pur!

©Kirill Kinfelt

In den Küchen der Spitzenköche wird eifrig experimentiert, um den Rezepten für das diesjährige Schleswig-Holstein Gourmet Festival (SHGF) den letzten Schliff zu geben. Bereits zum 33. Mal findet das kulinarische Highlight im Norden statt. Ab 22. September schlagen Gourmetherzen höher, denn dann bieten Köche aus Deutschland, Dänemark, Schweden, Frankreich und der Schweiz Hochgenuss mit köstlichen Spezialitäten der Region.

Mit kreativer Leidenschaft schwingen Herdchampions den Kochlöffel, um genussfreudige Gäste glücklich zu machen. Sie vereinen mit viel Gespür für Aromen- und Produkt-Kombinationen Tradition und Moderne. So werden neue geschmackvolle Kochtrends geboren. Und die ausrichtende Kooperation Gastliches Wikingland e.V. trägt mit ihrem zeitgemäßen Festivalkonzept dazu bei, dass Schleswig-Holstein mittlerweile auf eine vielfältige und erstklassige Restaurant-Landschaft blicken kann.

Die Auftaktgala findet am 22. September im Ringhotel Waldschlösschen, dem letzten Gründungsmitglied der 1987 entstandenen Kooperation, statt. Ein echtes Star-Ensemble wird die Sinne der 160 Gäste verwöhnen: *Dak Wichangoen aus Dänemark führt eines der weltweit rar besternten Thairestaurants, **Tristan Brandt aus Mannheim gehört zu den Überfliegern der deutschen Kochszene, *Kirill Kinfelt überzeugt mit mutigen Kombinationen aus Süße und Säure und *Mathias Apelt vom Mitgliedsbetrieb Romantik Hotel Kieler Kaufmann steht mit seiner finessenreichen Saisonal-Küche Lokalmatador Matthias Baltz zur Seite, der eine konsequente Regionalküche serviert.

Die Menüs der Galaveranstaltung dürfen wir hier noch nicht verraten. Nur so viel: Fisch wird eine Hauptrolle spielen, zum Beispiel hausgebeizter Ostseelachs mit Sanddornschnaps und Gurke. Aber auch Fleischgerichte mit Ziege und Rind der Region werden zu delikaten Speisen verarbeitet. Als i-Tüpfelchen wird jeder Gastkoch bei der Dessertparty vor den Augen der Gäste eine Nachspeise zubereiten. Seien Sie gespannt!
Es folgen 35 Veranstaltungen mit 19 Spitzenköchen, darunter vier Frauen, die bis zum 8. März 2020 ihr kulinarisches Können in den 15 Mitgliedsbetrieben zeigen. Tipp: Auf Anregung der Gäste findet erstmals ein moderierter Wein-Genuss-Workshop unter dem Motto „Alte Welt versus neue Welt“ im VITALIA Seehotel statt.

Der Mix aus internationalen und nationalen Kochstars macht das Festival so vielfältig: Aus Dänemark kommen René Mammen, Dak Wichangeon und Rainer Gassner, aus Schweden Titti Qvarnström, aus Frankreich David Görne und Rolf Fliegauf aus der Schweiz. Ihr Festivaldebüt feiern Tristan Brandt, Ralf Jakumeit und Daniel Gottschlich. Harald Wohlfahrt bleibt dem Gourmetfestival auch in der 33. Saison treu – natürlich in der Orangerie Timmendorfer Strand. **Thomas Martin aus Hamburg ist gern gesehener Gastkoch beim SHGF mit seiner frankophilen Handschrift.

Wer sich noch angesagt hat und die Gäste mit verführerischen Leckerbissen verwöhnen möchte, erfahren Sie unter www.gourmetfestival.de.

You must be logged in to post a comment Login