ANZEIGE

Weihnachtsplätzchen als Geschenk-Anhänger

© Foto: mala-ma / depositphotos.com

Zutaten für 100 Stück
75 g Mondamin Feine Speisestärke
175 g Mehl
100 g gemahlene Haselnüsse
100 g Zucker
150 g Margarine
150 g Puderzucker
100 g Halbbitter-Kuvertüre
1/2 TL gemahlener Zimt
1/4 TL Cardamon
1 Msp. gemahlene Nelken
1 Ei
1 TL Bourbon-Vanillezucker
2-3 EL Rum (ersatzweise Wasser mit einem Spritzer Zitronensaft)
gemahlener Zimt

Zubereitung
1. Feine Speisestärke und Mehl in eine Schüssel geben. Nüsse, Gewürze, Ei, Zucker, Bourbon-Vanillezucker
und weiches Fett daraufgeben. Alles mit einem Handrührgerät auf niedriger Schaltstufe verkneten und den
Teig ca. 30 Minuten kalt stellen.

2. Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. 1/2 cm dick ausrollen. Mit Ausstechförmchen Plätzchen
ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Plätzchen im vorgeheizten Backofen
bei 200 – 225 °C (Umluft: 175 – 200 °C) 6 – 8 Minuten backen.

3. Sofort nach dem Backen Löcher zum Aufhängen einstechen. Erkalten lassen. Puderzucker mit Rum
glatt rühren, die Anhänger damit überziehen und mit Zimt bestreuen.

4. Zum Verzieren Kuvertüre nach Anweisung auflösen. In Pergamentpapiertütchen füllen und
Anhänger beschriften.

Vorbereitungszeit:
52 min / Backzeit: 8 min / Kühlzeit: 30 min

© Foto: mala-ma / depositphotos.com

You must be logged in to post a comment Login