ANZEIGE

Auf zum Klosterfest Cismar

Auf zum Klosterfest Cismar

Drei Tage hochwertiges Kunsthandwerk, Kulinarik und Musik erwartet die Gäste vom 12. bis zum 14. August im schönen Klosterdorf Cismar. Jeden Tag von 10 bis 23 Uhr darf an über 100 Ständen gestöbert werden.

Nun bereits zum 37. Mal findet der weit über die Region hinaus bekannte und beliebte Kunsthandwerkermarkt – das Klosterfest in Cismar – statt. Es ist das Ereignis weit und breit. Nostalgie und Kunsthandwerk, vermischt mit einem lockeren Rahmenprogramm – darauf fiebern viele Klosterfest-Fans hin und räumen ihm seit langer Zeit einen festen Platz im Terminkalender ein. Es ist ein ganz besonderer Markt, weil sich das bunte Treiben rund ums ehemalige Benediktinerkloster und innerhalb der Klosteranlage von 1238 facettenreich und farbenfroh abspielt.
Drei Tage lang sorgt der Förderkreis Kloster Cismar als Veranstalter neben dem Marktgeschehen für eine Fülle von Darbietungen vor der einzigartigen historischen Kulisse des Klosters Cismar. Die breite Palette der künstlerischen Angebote, die Nähe zu den Kunstschaffenden, der Blick über ihre Schulter, das Gespräch über Erdachtes und Gestaltetes sind es, die die Besucher erfreuen und zu unbeschwertem Verweilen einladen. Da begegnet man dem Keramiker, Silberschmied und Drechsler neben dem Rahmfertiger, Korbflechter, Hutmacher, Textilkünstler, Bürstenmacher, Holzblütenfertiger, Papierkünstler und Holzspielzeugmacher – und die meisten in nostalgischen Kostümen. Viele große und kleine Kunsthandwerke verzücken: Gürtler und Täschner, Bildhauer und Maler bearbeiten ebenso wie der Schmied ihr Material, Edelsteine glänzen in der Sonne und Radierungen, Grafiken und Seidenmalereien entstehen vor ihren Augen.
Das Kinderkarussell und die süßen Leckereien des Bonbonmachers lassen alle Kinderherzen höher schlagen. Für das leibliche Wohl sorgen Stände mit Schlemmereien im Schatten der Bäume des Klosterparks.

Das Highlight des Klosterfestes bildet zum Abschluss am Sonntagabend um 22.45 Uhr ein großes Höhenfeuerwerk: Vor der Silhouette des Klosters und dem uralten Eichenbestand auf dem Klosterwall beschließen in luftiger Höhe am nächtlichen Himmel perfekt aufeinander abgestimmte Effekte ein faszinierendes Fest. Alles Weitere finden Sie unter www.kloster-cismar.de

You must be logged in to post a comment Login