ANZEIGE

Schöne Antiquitäten als Weihnachtsgeschenk

© EdZbarzhyvetsky - depositphotos.com

Wer auf der Suche nach einem schönen Weihnachtsgeschenk ist, wird auch in Antiquitäten- und Auktionshäusern fündig. Hier lohnt es besonders Ausschau nach Schmuck, Besteck, Münzen und anderen Gegenständen aus Silber zu halten. Denn Silber gehört immer noch zu den klassischen Anlagemetallen. Sein Wert ist ungeachtet von kurzfristigen Schwankungen stetig gestiegen. Edelmetallexperten erwarten langfristig eine positive Preisentwicklung beim kleinen Bruder des Goldes, weil die Vorkommen von Silber stark begrenzt sind.

Wie wär’s mit einem besonderen Schmuckstück für die Liebste?

Wie wär’s mit einem besonderen Schmuckstück für die Liebste oder den Liebsten aus Silber? Damit können Sie zum einen ihre Wertschätzung zum Ausdruck bringen und zum anderen ist ein solches Geschenk selbst noch für die Nachkommen ein Hingucker. Das Metall findet seit der Antike Verwendung für Schmuck und Münzen. Sein heller Glanz fasziniert schon immer die Menschen und machte es vor allem zum Lieblingsmetall des Klassizismus und der Belle Époque. In Kombination mit Edelsteinen und Diamanten entstanden so perfekte Stücke. Silber wurde in früheren Epochen sogar zum Teil dem Gold vorgezogen, zum Beispiel in der Jugendstilzeit. Man schätzte die warme Farbe und die Möglichkeit, das Metall zu patinieren. Im Übrigen unterstützen Fassungen aus Silber die Farbigkeit von Edelsteinen. Vielleicht sind Sie aber auch auf der Suche nach Besteck, Kerzenleuchtern oder Hausrat. In Antikläden der Region berät man Sie gern. Schalen, Tabletts, Teeservice, Dosen und Dekorationsgegenstände aus verschiedenen Jahrhunderten sind neben Schmuckstücken zu finden. Sie machen sich gut auf der festlich geschmückten Tafel zu besonderen Anlässen wie Weihnachten.
Altes mit Neuem zu kombinieren kann sehr geschmackvoll sein und die guten Stücke aus der Vergangenheit werden zum Highlight eines Raumes. Für manch einen sind antike Möbel Luxusgüter und Sammelobjekte. Doch man muss sich gut mit Antiquitäten auskennen oder sich im Fachhandel vor Ort beraten lassen, um sicher zu gehen, dass es sich tatsächlich um alte Stücke handelt.
Es ist gar nicht so leicht, zu unterscheiden, was wertvoll ist oder allenfalls für den Flohmarkt taugt. Seriöse Firmen haben geschultes Personal und setzen auf hochwertige Technik wie zum Beispiel die Spektralanalyse. Materialien werden mittels Röntgenstrahlen auf den Inhalt geprüft und computergesteuert ausgewertet.

Auch antike Möbelstücke sind eine gute Idee für ein individuelles Weihnachtsgeschenk.
Auch alte Möbel, die kunstvoll aus kostbarem Holz hergestellt sind wie Mahagoni oder Kirschbaum, sollte man sich ebenso genau anschauen.

Doch wann gelten Dinge als Antiquität? So exakt kann man das gar nicht sagen. Juristisch betrachtet sind es bei Möbeln die, die mehr als 100 Jahre alt sind. Aber es geht natürlich nicht nur um das Alter. Die Stücke müssen besonders schön und selten sein. Nur so eignen sie sich als Sammlerstücke. Übrigens dürfen Altertümer nur als Original bezeichnet werden, wenn im Lauf der Jahre maximal bis zu 30 Prozent des Stücks erneuert wurden. Solche Antiquitäten umfassen alle Bereiche des menschlichen Lebens von der Antike bis zur Neuzeit. Ganz gleich, was Sie suchen oder auch verkaufen wollen, wenden Sie sich an ein seriöses Geschäft mit dem entsprechenden Ruf. In der Region finden Sie Antikhäuser, die lange mit Luxusgütern und Sammlungsstücken handeln. Dort können Sie sicher sein, Antiquitäten und Kunst von höchster Qualität zu finden. Dabei spielt natürlich das Personal eine entscheidende Rolle. Nicht selten werden Kunsthistoriker und Doktoranden beschäftigt, die sich in den entsprechenden Bereichen auskennen. Durch das Fachpersonal erfahren die Schätze beste Bewertungen und Analysen. Die Firmen informieren sich darüber hinaus durch weltweite Kontakte über den Kunst- und Antiquitätenmarkt. Hochwertiger Schmuck, wertvolle Diamanten und Luxusuhren sind im Angebot ebenso wie Einrichtungsgegenstände für Ihre Wohnung. Sekretäre, antike Stühle, Lampen oder Geschirr sowie Gläser aus fernen Tagen können Ihr Zuhause schmücken. Vintage-Luxus ist angesagt.

Vertraulichkeit und Diskretion sind selbstverständlich

Auch wenn Sie als Sammler und Anleger besondere Stücke suchen, sind Sie bei renommierten Firmen gut aufgehoben. Sie führen Münzen, Medaillen und Anlagemetalle. Auch Urkunden, Orden und Ehrenzeichen aller Epochen und Gattungen sind zu kaufen oder auch zu verkaufen. Unterstützt werden Sie außerdem, wenn es um den An- und Verkauf mit Expertisen für Gerichte, Nachlassverwalter, Privatpersonen und Auktionshäuser geht. Einige Firmen führen Haushaltsauflösungen mit hoher Wertanrechnung durch. Darüber hinaus führen manche Häuser in hauseigenen Werkstätten Restaurationen aller Art durch. Am besten ist es, Sie lassen sich ausführlich beraten, wenn Sie Ihre Schätze verkaufen möchten oder sich für Antikes interessieren.

Bei Haushaltsauflösungen immer zum Fachmann!

Auch bei Haushaltsauflösungen ist anzuraten, einen Experten aufzusuchen. In Ostholstein und Lübeck finden Sie alteingesessene Firmen, die das fachgerecht in die Hand nehmen, sodass Sie sich um nichts mehr zu kümmern brauchen. Seriöse Firmen vereinbaren gern mit Ihnen einen Termin, um sich bei Ihnen vor Ort ein Bild zu machen. Eine kostenlose Besichtigung des aufzulösenden Objektes ist bei solchen Firmen selbstverständlich. Ebenso wie der anschließende Kostenvoranschlag. Der beinhaltet in der Regel Personalkosten, die Containerbereitstellung und die Entsorgung sowie die Wertanrechnung. Eine schlüsselfertige und besenreine Übergabe gehören zu den Leistungen. Viele Firmen bieten diese Dienstleistung nicht nur für Privatpersonen an, sondern auch für Betriebe. Ebenso im Auftrag von Gemeinden, Städten, Ordnungsämtern und Nachlassverwaltern handeln sie. Vertraulichkeit und Diskretion ist bei renommierten Unternehmen selbstverständlich. Auch um die Altstoffe brauchen Sie sich nicht zu kümmern, die werden umweltgerecht entsorgt.
Wer besondere Schnäppchen und antike Möbel, Dekorationsgegenstände, Geschirr und anderes sucht, findet in den Geschäftsräumen dieser Firmen meist ein tolles Angebot zum Stöbern. Denn einige der Firmen bieten neben den Haushalts- und Wohnungsauflösungen den An- und Verkauf von Antiquitäten, Flohmarkt- und hochwertiger Trödelware an. Auch Gold, Silber und Schmuck können Sie verkaufen oder bei Interesse kaufen. Kleinmöbel, Haushaltswaren und Präsente sind in den Räumen ausgestellt. Wer nach besonderen und preiswerten Stücken sucht, wird meist fündig. Da lohnt es sich, die Fundstücke selbst zu restaurieren oder sie aufzuarbeiten. Tipp: Schönste Weihnachtsgeschenke sind in jedem Fall auch zu finden.

You must be logged in to post a comment Login