ANZEIGE

Wasserspaß auf Ostsee und Seen!

© Foto: M. Ebert

Rutschen auf dem Wasser, über einen Turm klettern oder mit Wasserskiern über einen See flitzen – im Norden gibt es dazu immer mehr tolle Möglichkeiten. Ende Juni eröffnete der neue Wibit WaterSports Park an der Maritim Seebrücke in Timmendorfer Strand.

Dort fällt die leuchtend bunte Inselgruppe auf den Wellen mit verschiedenen Objekten sofort ins Auge. Die TSNT GmbH hat eine Action-Badelandschaft der Extraklasse direkt auf dem Wasser installiert. Das neue Wasser-Highlight liegt auf 1.200 m² Fläche links der Maritim Seebrücke fest vor Anker und verspricht mit 13 unterschiedlichen Stationen ein unvergessliches Badeerlebnis. Der Park besteht aus schwimmenden, luftgefüllten Parcours-Elementen, die zu einem Rundlauf verbunden sind und den Besucher zu einem besonderen Abenteuer direkt auf dem Meer einladen. Man kann versuchen über den „Action Tower“ zu klettern, über die „Bridge“ zu balancieren oder sich am „High Roller“ erproben. Besonders viel Gleichgewicht ist beim sogenannten „Hurdle“, der Hürde, gefragt, denn wer daneben tritt, nimmt garantiert ein erfrischendes Bad. Die Entfernung zur Badelandschaft vom Ufer beträgt ca. 80 Meter und wird schwimmend zurückgelegt. An den Ecken des Wasserparks befinden sich Stufen, die einen leichten Einstieg auf den Wibit WaterSports-Park ermöglichen. „Wir freuen uns sehr, dass wir es geschafft haben, Timmendorfer Strand mit einer weiteren Attraktion direkt auf dem Wasser bereichern zu können. Der Wibit WaterSports-Park macht wirklich Laune und ist die perfekte Kombination aus Spaß und Action“, freut sich Tourismusdirektor Joachim Nitz.

Natürlich ist für ausreichend Sicherheit durch die Strandaufsicht und die DLRG Rettungsschwimmer gesorgt. Ein weiterer Wasserpark lädt vor Fehmarns Küste, am Südstrand, zum Toben und Spaß haben ein. Auf 2.000 Quadratmetern locken Wasserparcours-Attraktionen wie Sprungtürme, Kletterwände, Trampoline und jede Menge steiler Kurven auf der Ostsee. Der Viwa Wasserpark ist ein Riesenspaß für die ganze Familie auch an kühleren Tagen, denn auf Wunsch können Neoprenanzüge ausgeliehen werden. Auch hier ist der Wasserpark 80 Meter von der Küste entfernt; dabei müssen 30 Meter schwimmend zurückgelegt werden. Dann steht dem spaßigen Hürdenlauf auf dem Wasser nichts mehr im Weg. Wer sich gern noch anderweitig auf dem Meer austoben möchte, der kann Stand Up Paddling ausprobieren. Auch Tretboote stehen zum Erkunden bereit. Ebenfalls viel Action erwartet kleine und große Sportskanonen auf dem Wasserski Wakeboard Park Süsel. Dort sind nicht nur Wasserski-Profis herzlich willkommen, denn besonderes Augenmerk wird auf die Betreuung der Anfänger durch das gut geschulte Personal gelegt. Die Ausrüstung wie Weste, Neoprenanzug und Skier sind in jedem Anfängerkurs enthalten. Für die, die sich mehr zutrauen, stehen unterschiedliche Bahnen im Funpark zur Verfügung mit Skate oder Fun Box und weiteren Highlights. Auch Wakeboardkurse sind zu buchen. Wer sich zwischendurch entspannen möchte, macht es sich auf der grünen Liegewiese entlang der Startstrecke mit einem erfrischenden Eis bequem. Von dort aus ist das Treiben auf dem See prima zu beobachten.

© Foto: M. Ebert

You must be logged in to post a comment Login