ANZEIGE

Strandfrühstück – Genuss unter freiem Himmel

© Foto: AlenKadr / Fotolia

Die erste Mahlzeit des Tages am Strand genießen und dabei den Blick übers weite Meer gleiten lassen – das lässt sich hierzulande ideal umsetzen. Frühstücken Sie gerne ganz unkoventionell im Strandkorb oder möchten Sie lieber an einer üppig gedeckten Frühstückstafel Platz nehmen? Die alljährliche Strandfrühstück-Reihe ermöglicht es, auf ganz unterschiedliche Art kulinarische Genüsse unter freiem Himmel zu erleben. Open-Air-Frühstück steht derzeit an der Lübecker Bucht ganz hoch im Kurs

In diesem Jahr findet die beliebte Strandfrühstück-Reihe unter dem Motto: „Das ist Glück – Frühstücken am Strand mit den Füßen im Sand“, statt. Am 1. Juli 2018 laden diverse Urlaubsorte entlang der Lübecker Bucht ihre Gäste bereits zum vierten Jahr infolge zu einem ausgelassenen Frühstück am Strand ein. Platz nehmen können Interessierte direkt im Strandkorb, an einer riesig großen Tafel oder im feinen Strandsand. Bei einem Päuschen gleitet der Blick aufs Meer. Aber die Besucher kommen nicht nur in den Genuss regionaler Leckerbissen und Getränke, sondern können auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm genießen.

So findet das Grömitzer Standfrühstück unter dem Slogan: „Das größte Picknick an der Ostsee“ statt.Jeder Teilnehmer ist eingeladen das, was er am liebsten zum Frühstück isst, zusammen mit Besteck und Picknickdecke mitzubringen. Getränke gibt es frei Haus so lange der Vorrat reicht und der ist wahrlich groß. Zusätzliche Decken, sowie Tische und Bänke sind auch vorhanden. Für den musikalischen Aspekt sorgt der bekannte Pianist Nikolai Juretzka. Um telefonische Anmeldung bis zum 29. Juni im Strandhaus unter : (04562) 223832, wird gebeten.

Auch Travemünde, die kleine Schwester Lübeck´s, lädt dazu ein, entspannt am Strand zu frühstücken und dabei die ein- und auslaufenden Pötte zu beobachten. Insgesamt 120 Gäste können an der reichlich gedeckten LTM (Lübeck Travemünde Marketing) -Tafel mit Bierzeltgarnituren und großen Sonnenschirmen eine außergewöhnliche Frühstückslocation genießen. Pro Person gibt es zwei frische Brötchen, frischen Kaffee, Zitronen-Minz-Wasser, Mineralwasser und Saft, Marmelade, Aufschnitt, Käse, ein Ei, Tomate-Mozzarella und frisches Obst. Das Frühstück findet von 10 bis 12 Uhr an den Strandterrassen an der Nordermole statt.

In Kalifornien serviert das Hotel Strandräuber in Zusammenarbeit mit dem Tourist Service Schönberg ebenfalls am Sonntag, 1. Juli.2018 das Ostsee-Strandfrühstück ab 10 Uhr. Im Hotel Strandräuber können Besucher ihren Picknickkorb füllen. Das Ostsee-Strandfrühstück, das genauer gesagt eigentlich ein Strand-Picknick ist, findet am Strand „Buhne 24“ statt. Frühstücksfans werden mit vielen Leckereien und einem 1A-Meerblick verwöhnt. Das Genießerpicknick gibt es zum All-inclusive Preis von 9,50 Euro für Gäste ab 12 Jahren. Kinder ab 4 bis einschließlich 11 Jahren bezahlen 4,50 Euro; Kleinkinder bis 3 Jahre frühstücken kostenfrei. Anmeldeschluss ist der 25.Juni 2018. Reservierungen unter: (04344) 4169-0 oder per E-Mail an: info@hotel-strandraeuber.de Das komplette Programm mit allen Terminen zum Strandfrühstück gibt es unter: www.ostsee-schleswig-holstein.de

© Foto: AlenKadr / Fotolia

You must be logged in to post a comment Login