ANZEIGE

Leserreise – Flensburger Förde

Fotos: Strandhotel Glücksburg

Einfach mal die Bucht wechseln und durchatmen

Wenn der Winter sich dem Ende zuneigt, das Immunsystem fast erschöpft ist und die Tage wieder länger werden, ist es höchste Zeit, die Seele baumeln zu lassen, um neue Kraft zu tanken.  Nord- und Ostsee mit ihren breiten, weißen Stränden sind  Naherholungsgebiete, die zu allen Jahreszeiten Urlauber magisch anziehen.

Zu den schönsten Flecken gehört sicherlich auch die Flensburger Förde. Dort, weit ab von Stress und Hektik des Alltags, direkt an der Förde, liegt Glücksburg. In der nördlichsten Stadt Schleswig-Holsteins finden sich optimale Bedingungen für einen abwechslungsreichen Urlaub. Die meisten Gäste suchen hier um diese Jahreszeit vor allem Ruhe und Entspannung.
Im zeitigen Frühjahr, wenn die Sonne morgens langsam über dem Meer aufgeht, ist der Strand oft noch menschenleer. Gemächlich schlendern die ersten Frühaufsteher nach einem abwechslungsreichen Hotel-Frühstück zum Strand. Die frische Meeresluft und eine leichte Brise lassen die Lungen richtig durchatmen. Die Brandungsaerosole, die beim Zusammentreffen von Wind, Sonne und Wellen entstehen, sind  eine Wohltat für die Bronchien und stärken das Immunsystem.
Wenn es mal zu nass oder kalt ist, bleibt den Gästen immer noch der traumhafte Panoramablick vom Strandhotel Glücksburg auf die Flensburger Förde und die dänische Ostseeküste mit den „Ochseninseln“. Beruhigend klingen das  Rauschen des Meeres und die Schreie der Möwen. Diese Aussicht wussten schon der Maler Emil Nolde und der Schriftsteller Thomas Mann zu schätzen.

Noch mehr Ruhe und Entspannung finden Gäste im Wellness-Bereich. In dem Vier-Sterne-Superior-Haus gibt es eine große Auswahl an Massagen und Beauty-Behandlungen. Zusätzlich stehen in der 200 Quadratmeter großen Wellness-Lounge moderne Fitness-Geräte und vier verschiedene Saunen zur Verfügung.  Der Saunagarten mit seinen Sonnensegeln lädt  wetterunabhängig zum Entspannen ein.
Für das leibliche Wohl sorgt im Strandhotel Glücksburg Chefkoch André Schneider auf höchstem Niveau. Er zaubert im stilvollen Restaurant „Felix“ kreative Gaumenfreuden auf den Teller. Diese brachten ihm schon 14 Punkte im Gourmetführer Gault Millau, drei Diamanten vom „Varta Führer“ sowie die Prämierung durch den „Varta-Tipp Ambiente“ ein.

Fotos: Strandhotel Glücksburg

Fotos: Strandhotel Glücksburg

Fotos: Strandhotel Glücksburg

Fotos: Strandhotel Glücksburg

 

 

 

 

 

 

Das besondere Angebot:
„Raus aus der Stadt“ – nicht nur für Städter! Gönnen Sie sich eine Auszeit für Körper, Geist & Seele. Zeit zur Entspannung und Erholung! Lichtdurchflutete Räume, skandinavische Eleganz und köstliches Essen lassen den Alltag vergessen. 2 Übernachtungen im Doppelzimmer, 2x Frühstückbuffet und 2x 3-Gang Überraschungsmenü sowie freie Nutzung der Wellness-Lounge mit Saunen, Saunagarten, Dampfbad und Fitnessmöglichkeiten ist bis Ende März zum Preis ab 199,00 Euro buchbar.

Buchungen:
Strandhotel Glücksburg, Kirstenstr. 6, 24960 Glücksburg,
Tel: 04631-61410 oder im Internet unter
www.strandhotel-gluecksburg.de
Stichwort: MAGAZIN Lübecker Bucht

Fotos: Strandhotel Glücksburg

You must be logged in to post a comment Login