ANZEIGE

Gourmethafen in Niendorf

© Foto: TSNT GmbH

Essen wie beim Bundespräsidenten im großen Gastrozelt

Vom 14. bis 16. Oktober 2016 sind hungrige, durstige und neugierige Gäste herzlich auf die große Festwiese am Niendorfer Hafen eingeladen. Beim diesjährigen Gourmethafen sorgen an diesem Wochenende insgesamt fünf Köche dafür, dass die Hafenbesucher im großen Gastrozelt mit leckeren Spezialitäten verwöhnt werden.

Die Spitzengastronomen kommen von Ars Vivendi, dem Hotel Atlantic, dem Suppenkasper, dem Grandhotel Seeschlösschen und aus dem Maritim Seehotel.

Hungrige und neugierige Gourmetbesucher können ihren Gaumen mit Allerhand Köstlichem wie etwa Dorschfilet im Kartoffelkräutermantel auf Herbstgemüse, Niendorfer Kapitänsteller mit Räucherlachs oder Matjestatar mit Limonen Creme verwöhnen.

 

Hier die Gerichte im Einzelnen:

 

Ars Vivendi

  • Niendorfer Schollenfilet in Parmesan Eihülle mit geschmolzenen Tomaten
  • Rosmarinkartoffeln und Trüffel Majonäse
  • Niendorfer Kapitänsteller mit Räucherlachs, Matjestatar mit Limonen Creme
  • Geräuchertes Forellenfilet mit Preiselbeeren
  • Currymatjes

 

Seeschlösschen

  • Matjesbrötchen wie beim Bundespräsidenten
  • Schollenfilets im Kräutermantel mit mediterranem Gemüse und Knoblauchbaguette
  • Dorschfrikadelle mit Kartoffel-Schnittlauch-Stampf und Pesto

 

Hotel Atlantik

 

  • Dorschfilet im Kartoffelkräutermantel auf Herbstgemüse mit einer Honig-Senf-Dill-Sauce
  • Niendorfer Labskaus nach Heini’s Rezept mit Matjes, Gurke und Spiegelei

 

Hotel Maritim Seehotel

 

  • Ochsenbäckchen auf Kartoffel-Kräuterstampf mit Bohnensaute` und geschmorten Tomaten in Merlot jus

 

Suppenkasper

 

  • Ochsenschwanzsuppe
  • Möhren-Ingwersuppe mit Kokoscurry gerösteten Mandeln und Ruccula ( Vegan)
  • Kürbissuppe mit Kürbiskernen (vegetarisch)
  • Mießmuscheln im Weißwein-Tomatensud.

 

Sie sehen, selbst für Vegetarier und sogar Veganer ist etwas schmackhaftes dabei. Für den Süßhunger nach der großen Schlemmerei sorgen die exquisiten Kaffeespezialitäten und diverse Dessertvariationen.

Da bekanntlich nicht nur der Geschmackssinn verwöhnt werden will, gibt es auch einiges auf die Ohren: Am Freitag von 19 bis 22 Uhr sorgen Louis & Chris für ausgelassene Stimmung im Zelt. Am Sonnabendnachmittag, 15 bis 17 Uhr,  vermittelt Swing und Jazz mit Dr. Ster & Combo eine ordentliche Portion ausgelassene Leichtigkeit. Abends, 19 bis 22 Uhr, können sich die Besucher auf den Entertainer Peter Strothmann freuen. Sonntag ab 11 Uhr lassen die Travesänger mit ihren Shanties maritime Stimmung aufkommen und laden zum gemeinschaftlichen Schunkeln ein. Freuen Sie sich auf ein tolles Wochenende mit allem Drum und Dran am Niendorfer Gourmethafen. Der Gourmethafen ist am Freitag ab 12 Uhr und am Sonnabend und Sonntag ab 11 Uhr geöffnet.

You must be logged in to post a comment Login