ANZEIGE

Guido Eschholz feierte seinen 50. Geburtstag…

… mit viel Prominenz.

Im Restaurant Hauck in Hamberge gab es am 15. August einen guten Grund, ordentlich zu feiern. Mit seinem besten Freund Thorsten Hauck lud Guido Eschholz zu seinem 50. Geburtstag ein. Der Einladung folgte viel Prominenz und das Ereignis wurde mit viel Musik ausgelassen bis in die Morgenstunden gefeiert. Besonders freute sich das Geburtstagskind über die musikalische Begleitung von Stefan Gwildis und Mehrzad Marashi, die dafür sorgten, dass sich die Gäste amüsierten und mit Freude das Tanzbein schwangen.

Das köstliche Gourmetbuffet aus Entenbrust, Roastbeef und frischen Fischspezialitäten genossen Doris Kunstmann, Carlo von Tiedemann, Jan Sosniok, der den Winnetou spielt, und der Co-Trainer vom VfL Wolfsburg Dirk Bremser. Etwa 130 Gratulanten feierten ausgelassen den runden Geburtstag des Hoteliers Guido Eschholz. Zum feinen Menü wurden passende Weine der Weingüter Strohm und Manz kredenzt. Letztes Weingut wurde zum Winzer des Jahres 2016. „Den rundum gelungenen Abend werde ich noch lange in Erinnerung behalten“, sagte Guido Eschholz.

You must be logged in to post a comment Login