ANZEIGE

September… hier ist was los!

Da hat der Sommer es doch noch geschafft, dem Norden einen Besuch abzustatten. Gerade rechtzeitig vor den ersten herbstlichen Tagen, kommt er mit blauem Himmel und tatsächlich sommerlichen Temperaturen. Also, ab an den Strand und in die Ostsee, bevor er es sich wieder anders überlegt und doch in Richtung Süden wandert. Nach einem Strandtag brauchen Sie vielleicht Abwechslung.

Die finden Sie bei uns an der Lübecker Bucht in Hülle und Fülle. Um Ihnen die Wahl zu erleichtern haben wir, wie immer, die schönsten Events herausgepickt.

LÜBECK

Das Theater Lübeck geht in die neue Spielsaison.

Den Auftakt macht im Musiktheater die Oper „Ariadne auf Naxo“ von Richard Strauss am Samstag, dem 10. September. In der Inszenierung von Aurelia Eggers und unter musikalischer Leitung des Generalmusikdirektors Ryusuke Numajiri leiht die Sopranistin Gabriela Scherer, ein neuer Gast am Theater Lübeck, Ariadne Stimme und Gestalt. Weiter freut sich das Theater Lübeck, auch in der kommenden Spielzeit seine erfolgreiche Kooperation mit dem Theater Kiel fortsetzen zu können. Das Ballett »Romeo und Julia« von Sergej Prokofjew in der Choreographie von Yaroslav Ivanenko feiert am Samstag, dem 17. September, Premiere im Großen Haus. Das Schauspiel zeigt als Spielzeit-Auftakt am 23. September in den Kammerspielen William Shakespeares »Der Kaufmann von Venedig«. Schauspieldirektor Pit Holzwarth zeichnet für die Inszenierung verantwortlich. Im 1. Kinderkonzert „Die Prinzessin auf der Erbse“ am 29. September und am 3. Oktober wird das Märchen von Hans Christian Andersen in einer kurzweiligen musikalischen Fassung von Andreas N. Tarkmann für Kinder ab 5 Jahren erzählt. Die Reihe der Kammerkonzerte startet mit Kompositionen von Wolfgang Amadeus Mozart und Johannes Brahms beim 1. Kammerkonzert am 30. September im Hoghehus. Infos unter www.theaterluebeck.de.

 

Auch in der MuK es im September die schönsten Veranstaltungen. Mit Einleitung der Saison 2016/2017 geht auch die Giraffenaffenband auf Tournee, alle ihre Hits im Gepäck. Dies verspricht einen kunterbunten Abend zum Mitsingen, Mittanzen und Spaßhaben am 9. September. Besonders aufregend wird es dann im weiteren Verlauf des Monats vor allem für Freunde der klassischen Musik. Zum 1. Sinfoniekonzert erweist das NDR Elbphilharmonie Orchester unter der Leitung des Gastdirigenten Krzysztof Urbanski Richard Strauss die Ehre. Aufgebrochen wird dieses klangvolle Ereignis mit einem Stück Robert Schumanns durch den jungen, talentierten Pianisten Jan Lisiecki am 23. September. Mit „Märchen aus fernen Ländern“ plant das Philharmonische Orchester der Hansestadt Lübeck an gleich zwei Terminen (25. + 26.09.2016) sein Publikum in die phantasiereiche Welt Igor Strawinskys zu entführen. Den dramatischen Auftakt bildet dessen Werk „Der Feuervogel“ und mündet dann in der Burleske „Petruschka“. Im weiteren Verlauf des Konzerts begibt sich das Orchester mit Werken des japanischen Komponisten Akira Miyoshi in fernöstlichere Gefilde. Infos unter www.muk.de.

Traditionell finden am ersten Oktoberwochenende vom 1. bis zum 3. Oktober auf dem Markt der historischen Altstadt die Lübecker Kartoffeltage statt. Jede Menge kulinarische Highlights, ein abwechslungsreiches Musik- und Unterhaltungsprogramm, Mitmachaktionen für Kinder und Informationen rund um die Knolle stehen auf dem Programm. Der Verkaufsoffene Sonntag steht dann ganz im Zeichen des Erntedankfestes, welches um 12.00 Uhr mit einem großen Gottesdienst auf der Marktbühne gefeiert wird. Auch nach dem Gottesdienst ist selbstverständlich für ein vergnügliches Bühnenprogramm gesorgt.

Vom 2. bis zum 3. September ist Lübeck im Drachenbootfieber, denn dann findet das 14. Stadtwerke Lübeck Drachenboot Festival statt.

Packende Drachenbootrenn-Duelle, preisgekrönte Kostümideen und ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm lassen das Drachenbootrennen zu einem absoluten Toptermin unter den Fun-Wassersportevents in der Region werden. Freuen Sie sich auf Rock am Kanal am Freitag und auf das Feuerwerk um 22.30 Uhr. Am Samstag steht das Badeinselrennen auf dem Programm und wieder Rock am Kanal live. Zum Schluss freuen sich alle – Teilnehmer und Zuschauer – auf die Aftershowparty.

Die Veranstaltung findet im Klughafen an der Trave in Höhe Kanalstraße statt. Infos unter www.drachenboot-festivalluebeck.de.

Ein kleines Fest der Sensationen findet in der Hansestadt vom 2. bis zum 4. September statt. Dann heißt es Artistik, Zirkusluft & Livemusik auf dem Marktplatz Lübeck. Eine große, offene Bühne ist der Mittelpunkt für drei sensationelle Tage voller Musik, Artistik, Comedy & Poesie. Dreimal täglich präsentiert die französisch-polnische Companie Cyrk Dosole ihre Show Perestroika. Dazwischen spielen täglich wechselnde Bands Musik zum Zuhören und Genießen, Musik zum Lauschen und Träumen. Wie um eine Zirkusmanege stehen viele Tische und Bänke rund um die Bühne. Dort kann jeder Gast die Show- und Musikeinlagen ohne Eintritt verfolgen und sich an einem der ausgesuchten Cateringstände in Pagodenzelten mit Speisen & Getränken versorgen.

Das Fest der Sensationen hat am Freitag und Samstag von 12 bis 23 Uhr geöffnet und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr.

 

© Foto: Jochen Quast

© Foto: MuK

 

Unter dem Motto „Lübeck läuft“ findet am 25. September der diesjährige HANSE RUN statt. Mit einem neuen Organisationschef an der Spitze löst dabei der HANSE RUN den bisherigen „City-Lauf“ ab. Erstmalig gibt es eine amtlich vermessene 10-km-Laufstrecke für den Hauptlauf und ein bereits am Vortag auf dem Markt startendes hanseatisches Musik- und Infotainment- Programm. Mit Zippel’s Läuferwelt sitzt ein in der Läuferszene des nördlichsten Bundeslandes bestens bekannter Partner und Unterstützer für die nächsten Jahre mit im Boot. Der HANSE RUN möchte aber nicht nur Menschen zum Laufen bringen und dabei für gute Unterhaltung sorgen. Zukünftig beabsichtigt er ein kombiniertes Sport- und Kultur-Eventformat zu entwickeln. Dabei sollen viele weitere Projekte rund um das Thema „Hanse“ über das jährliche Event-Wochenende und über die Stadtgrenzen hinaus für positive Impulse in verschiedensten gesellschaftlichen Bereichen sorgen. Der Jugendarbeit soll dabei ein besonderer Schwerpunkt gewidmet werden. Das Organisations- Team des LBV Phönix freut sich auf ein spannendes Lauf- und Eventwochenende!

www.hanserun.de.

TRAVEMÜNDE

Im alten Fischereihafen gibt es mit dem Travemünder Fischerfest vom 2. bis zum 4. September wieder ein Fest für die ganze Familie. Willkommen in Neptuns Reich beim 6. Travemünder Fischerfest. Mit seinem urigen Charme entführt der alte Hafen seine kleinen und großen Gäste in die Welt der Fischer und Seefahrer. Er bietet drei Tage lang maritime Gaumenfreuden, Kunsthandwerk, Livemusik vom Shanty-Chor über Rock und Pop bis Funk & Soul und ein großes Kinderprogramm rund um den Fisch. Zur Eröffnung am Freitag, 2. September, singt der Shantychor Möwenschiet an Bord der „LISA von Lübeck“ um 19.00 Uhr. Der Seenotkreuzer „Hans Hackmack“ der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) lädt am Samstag und Sonntag jeweils von 11.00 bis 13.00 Uhr und 14.00 bis 16.00 Uhr zum Open Ship an Bord ein. Ein Info-Stand informiert am Kai im Fischereihafen über die Arbeit der DGzRS. Die „LISA von Lübeck“ bietet Mitfahrten an. www.travemuende-tourismus.de.

Beim Mittelaltermarkt Travemünde vom 9. bis zum 11. September auf der Tornadowiese entlang der Trave können die Besucher vielerlei altes Handwerk bestaunen und mittelalterliches Lebensgefühl hautnah erleben. Bürstenmacher, Zinngießer, Töpfer, Silber- und Kupferschmiede, Hornschnitzer, Lederer, Perlenweber, Bernsteinschleifer und Spielzeugmacher präsentieren ihre Handwerkskunst und bieten ihre Ware feil. Auf dem Bühnenprogramm stehen Sänger und Gaukler, Barden und Jongleure. Infos:

www.zeytreise.de

Lübeck hilft helfen

vom 16. bis zum 18. September im Brügmanngarten in Travemünde. Die Benefiz-Veranstaltung zu Gunsten der DGzRS (Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger) bietet ein vielseitiges Familienprogramm mit Künstlern, Schaustellern, Livemusik und kulinarischen Köstlichkeiten für jeden Geschmack. Am Wochenende sind die Seenotretter mit Info-Mobil und Open Ship vor Ort. Poesie und Feenstaub beim Travemünder Lichterzauber erwarten Sie vom 23. bis zum 25. September. Es werde Licht! Für einen besonders hell strahlenden Ausklang der Sommersaison 2016 sorgt der Travemünder Lichterzauber im Godewindpark. Er lädt die kleinen und großen Besucher mit stimmungsvoller Illumination,

Livemusik und Kleinkunst zum Fest der 1.000 Lichter ein und bietet eine fantastische Kulisse. Als „Eintritt“ in den Godewindpark werden alle großen und kleinen Gäste gebeten, ein Licht mitzubringen – vom Teelicht bis zur großen Papierlaterne. Am Seeufersteg bietet ein gläsernes Zelt den Besuchern die Möglichkeit, bei einem Glas Wein das Lichterschauspiel im Park entspannt zu genießen. Infos: www.travemuende-tourismus.de .

TRAVEMÜNDE

Die Herbstdrachen sind los vom 30. September bis zum 3. Oktober. Vier Tage himmlisches Treiben für die ganze Familie. Bunte Drachen laden am Travemünder Strandhimmel zu einem herbstlichen Familienausflug und langen Drachenflugwochenende ein. Drachenkünstler aus ganz Deutschland präsentieren vier Tage lang ihre farbenfrohen Drachenkreationen: chinesische Drachen, Lenkdrachen, Unikate, Figuren aus Trickfilmen und Comics. Moderierte Flugshows und Einzelvorführungen zu passender Musik faszinieren die Besucher und geben einen spannenden Einblick in die Welt der Drachenflieger.

Das Drachenfest startet am Freitag, 30. September, mit einem „Freiflugtag“, d.h. alle Teilnehmer des Drachenfestes und Fluggäste sind beim „freien Fliegen“ herzlich eingeladen, ihre eigenen Drachen mitzubringen und sie am Strand in einem hierfür vorgesehenen „Besucherfeld“ steigen zu lassen. Die maximale Steigleinenlänge beträgt 100 Meter.

Infos: www.travemuende-tourismus.de.

NEUSTADT

Auch in Neustadt startet die neue Theatersaison.

Am 23. September zeigt „Theater in der Stadt“ das Schauspiel „Deutschstunde“ nach dem Roman von Siegfried Lenz.

Erwarten Sie mit dem Stück mit Max Volkert Martens einen der Höhepunkte der Saison im Theatersaal an der Jacob-Lienau-Schule. Noch nie war die „Deutschstunde“ auf einer Bühne zu sehen. Die neue Bühnenfassung – die erste von Autor und Verlag autorisierte – ist also eine kleine Sensation. Die „Deutschstunde“ von Siegfried Lenz hat im Jahr 2015 den 3. Platz des INTHEGA Preis Neuberin erhalten.

Eintrittskarten erhalten Sie beim KulturService, Neustädter Rathaus, Zimmer 10, Am Markt, Tel. 04561 619321, bei der Agentur Haase, Tel. 04561 8585 oder bei der Tourist-Info Eutin. Sie können Ihre Kartenbestellung aber auch per EMail unter gnellies@neustadt-holstein.de aufgeben.

Ab 19 Uhr erhalten Sie die Karten auch an der Abendkasse. Das Weltkindertagsfest findet am 24. September von 14.30 bis 17.30 Uhr im Hafenstädtchen statt. Der Kinderschutzbund lädt auf den Schulhof der Jacob-Lienau-Schule zu Spiel und Spaß anlässlich des Weltkindertages ein. Infos gibt es beim Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband OH e. V. telefonisch unter 04561 5123-0

GRÖMITZ

Zum Sommer-Talk mit Musik sind Sie am 5. September herzlich eingeladen. Auf einen interessanten und abwechslungsreichen Abend dürfen sich Urlauber und Einheimische freuen.

Beim Sommer-Talk sind viele Prominente aus Funk, Film und Fernsehen mit dabei. Mit der Veranstaltung wird das Sterbehospiz für Kinder „Sternenbrücke“ in Hamburg unterstützt. Für den guten Zweck werden Wochenendreisen versteigert und Präsente, die Prominente, Vereine und Firmen zur Verfügung stellen. Sogar eine Gastrolle in der ARD-Serie „Rote Rosen“ kommt an diesem Abend „unter den Hammer“! Außerdem gibt es die beliebten Wundertüten, gefüllt mit Kaffee, gesponsert vom Kaffeekönig A. Darboven und kleine Überraschungen.

Infos unter www.groemitz.de

Die 9. ADAC Ostsee-Rallye wird am 24. September in Grömitz losgehen. Für die diesjährige Ostseerallye wird eine neue Könnigsprüfung auf Putlos gefahren. Auf teilweise noch nie gefahrenen Teilstrecken wird ein neuer Rundkurs mit garantierter Maximallänge ausgewiesen. Schnelle lange Asphaltgeraden wechseln sich ab mit kurzen engen Abzweigen, Kuppen und Schotterpassagen sowie einer dunklen kurvenreichen Walddurchfahrt. Außerdem werden zusätzlich zwei altbekannte Aussenprüfungen gefahren, sodass man auf eine Gesamtlänge von fast 85 Kilometer kommt. Der Servicepark wird wieder wie gewohnt am Lensterstrand eingerichtet und das neue Rallyezentrum liegt zentral im Blankwasserweg. Abends wird es dort zur Siegerehrung für alle die Möglichkeit geben, das leibliche Wohl beim Grillen zu stillen.

Infos unter www.ostsee-rallye.de.

OLDENBURG

Auf den Landmarkt im Wallmuseum können Sie sich am 25. September freuen. Seit 2003 organisiert die Stiftung Oldenburger Wall jedes Jahr einen Ernte- und Pflanzenmarkt auf dem Gutshof des Wallmuseums. Das Angebot reicht kulinarisch vom Apfel über selbstgemachte Marmelade, Kaffee und Kuchen bis zur Zwiebelwurst. Verschiedene Pflanzen für den Garten oder die Vase werden hier frisch angeboten. Vieles aus dem breitgefächerten Angebot kommt aus Schleswig-Holstein und unterstützt das regionale Gewerbe. Das Slawendorf wird mit ins Boot geholt und bietet nicht nur viel Schönes fürs Auge. Hier gibt es wieder viele Aktionen zum Mitmachen und

Ausprobieren. Infos unter www.oldenburgwallmuseum.de .

 

© Kurverwaltung Kellenhusen

© Foto: K. E. Vögele

© Foto: JvS

 

EUTIN

Auf dem Gelände der Landesgartenschau finden noch einige besondere Events statt, die einen Besuch lohnen. Am 4. September gibt es ab 10.00 Uhr das Shanty-Chor-Treffen am Großen Eutiner See und dem ganzen Gelände unter dem Motto Wellen, Meere und Geschichten“.

„Klar zum Entern“ heißt es am 11. September ab 10.00 Uhr. Alle kleinen und großen Kinder freuen sich auf das Piratenfest auf der Landesgartenschau. Die Spielmobile der schleswig- holsteinischen Jugendringe besuchen Eutin bei dem Event. Am 17. September steht das norddeutsche Gospeltreffen auf dem Programm auch ab 10.00 Uhr unter dem Motto „Gospel in Eutin“. Schließlich findet am 23. September das Event „Herbstzauber & Gartenträume“ statt. Hier werden Accessoires und Ideen passend zum Herbst geboten. Infos unter

www.eutin-2016.de.

MALENTE

Der beliebte Malenter Bauernmarkt steht am

  1. und 11. September auf dem Programm.

Dort erwarten Sie Holsteiner Spezialitäten, heimische Produzenten & historisches Flair rund um die Tews-Kate. Alljährlich im September lockt der Malenter Bauernmarkt zahlreiche Besucher in die Region, um die Vielfalt regionaler Produkte und Holsteiner Spezialitäten zu entdecken.

Rund um die historische Tews-Kate und entlang der Sebastian-Kneipp-Straße siedeln sich Bauern, Kunsthandwerker und Kleinhändler mit ihren Ständen an. Auch regionale Kunsthandwerker sind mit ihren Glas-, Metallund Holzarbeiten auf dem Malenter Bauernmarkt vertreten. Infos unter www.malente-tourismus.de .

FEHMARN

Noch bis zum 4. September findet der Pringles Kitesurf World Cup auf der Sonneninsel statt. Für die weltbesten Kitesurf-Profis aus über 20 Ländern geht es bei diesem spektakulären Wettkampf um Titel in den Disziplinen Freestyle und Slalom, hohe Preisgelder und wichtige Punkte für die Weltmeisterschaft. Die Besucher können sich zudem auf einen riesigen Beachclub mit Hängematten und Strandkörben, kostenlose Testmöglichkeiten, hochkarätige Side Events und abwechslungsreicher Gastronomie freuen.

Die Deutsche Meisterschaft im Speedsurfen findet vom 3. bis zum 10. September statt. Speedsurfen ist die Formel 1 unter den Surfdisziplinen. Geschwindigkeiten über 80 km/h werden bei guten Windverhältnissen locker erreicht und lassen das Adrenalin in den Adern kochen. Wer am Ende der Woche die Kurse von 100, 250 oder 500 m am schnellsten bewältigt hat, wird zum Deutschen Meister gekürt. Außerdem lockt die Auszeichnung mit dem Fehmarn Pokal. Beim Continentale BKK-Triathlon am 11. September auf Fehmarn sind sportliche Multitalente mit guter Kondition gefragt, die sich der Herausforderung in den drei Disziplinen Schwimmen, Laufen und Radfahren stellen möchten. Bei diesem Sprint- und Volkstriathlon kommen aber nicht nur die Teilnehmer auf ihre Kosten, sondern auch die Zuschauer, die die spannenden Wettkämpfe hautnah miterleben

 

You must be logged in to post a comment Login