ANZEIGE

Short-News – Süße Früchtchen im Anmarsch

© Foto: depositphotos.com / kikovic

Rot, süß und saftig – die ersten Erdbeeren sind reif. Durch die sonnigen Tage im April sind sie in den Folientunneln früh gereift und werden jetzt auf den Wochenmärkten und in den Verkaufsständen der Region angeboten.

„Die Wachstumsbedingungen in den geschützten Kulturen waren sehr gut, die Früchte sind ordentlich“, erklärt Heinrich Mougin vom Hof Mougin in Grömitz. Mit großen Mengen kann man in der Region aber noch nicht rechnen. Nach Angaben der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein gebe es nur wenige Betriebe, die die kostenintensiven Folientunnel nutzen. Aber für ein leckeres Dessert reichen Sie allemal. Hier im Norden werden auf circa 60 Hektar Erdbeeren angebaut; das sind etwa sieben Prozent der gesamten Erdbeeranbaufläche.

In diesem Jahr erwarten Landwirtschaftskammer und Obstbauversuchsring sehr süße Früchte in Spitzenqualität. Möglich machen es die vielen Sonnenstunden im März und April. Klar, dass die beliebten Früchte unter den Folientunneln schneller reifen, denn die schützen vor Nachtfrösten und kalten Ostwinden am Tag. Die Sonne erwärmt den Boden durch die Tunnel viel schneller. Sodass auch die Beeren schneller geerntet werden können. Freuen Sie sich auf die Frühsorten „Ines“, „Clery“, „Flair“ und wie sie sonst noch heißen mögen.

© Foto: depositphotos.com / kikovic

© Foto: depositphotos.com / kikovic

© Foto: depositphotos.com / kikovic

You must be logged in to post a comment Login