ANZEIGE

Jetzt helfen wir uns selbst:

©GPP-Petra-Pelz

Einfach und professionell online den Garten lernen.

 

Viele Hausbesitzer blicken derzeit etwas ratlos auf das eigene Grundstück, weil sie es in den Wintermonaten wieder nicht geschafft haben, neue Ideen für den Garten zu entwickeln. Und der panisch angerufene Landschaftsgärtner hat natürlich jetzt zu Beginn der Gartensaison bereits einen vollen Kalender. Ganz anders sieht das bei den meisten von uns aus: Viele Termine sind derzeit verschoben oder ganz gecancelt, die Urlaubsplanung steht in den Sternen und wenn es ganz hart kommt, werden wir in diesem Krisenjahr den größten Teil unserer Zeit zuhause verbringen. Also krempeln wir doch die Ärmel hoch und machen es uns dort schön. Beschäftigen wir uns endlich einmal konsequent und ernsthaft mit dem eigenen Garten, anstatt ihn nur oberflächlich mit ein paar Pflänzchen und Möbeln zu dekorieren.

 

©GPP-Petra-Pelz

©GPP-Petra-Pelz

 

©GPP-Petra-Pelz

©GPP-Petra-Pelz

 

©GPP-Petra-Pelz

©GPP-Petra-Pelz

Am Anfang stehen natürlich einige Fragen: Wie erstellt man ein klares Gartengestaltungskonzept? Wie gliedert man die Fläche optimal? Wie gelingt ein harmonisches Bild? Wie zeigt sich der Garten zu jeder Jahreszeit interessant und attraktiv? Welche Pflanzen passen zusammen? An welchem Standort entwickeln sich welche Gewächse am besten? Wie viel Geld muss man für den Traumgarten ausgeben? Wie wird aus dem eigenen Grundstück ein friedlicher Rückzugsort mit großem Erlebniswert? – Keine Sorge: Wer das eigene Grün professionell planen und gestalten möchte, muss vorher nicht unbedingt eine Gärtnerlehre machen. Im Internet findet man hierfür heute Anleitung und Beratung. So gibt beispielsweise die bekannte Landschaftsarchitektin und Buchautorin Petra Pelz in ihrem Blog seit Jahren hilfreiche Tipps und Tricks und bietet nun auf ihrer Website auch ein Online-Seminar an, um Menschen zu mehr Erfolg und Glück mit dem eigenen Garten zu verhelfen. Pelz plant seit 27 Jahren sowohl private Anlagen als auch Gartenschauen und ist eine renommierte Expertin für Pflanzenverwendung. Wer einige ihrer realisierten Entwürfe gesehen hat, erkennt ihre besondere Handschrift schon von weitem. Alle Informationen finden Sie unter www.petra-pelz.com.

Quelle: GPP

You must be logged in to post a comment Login