ANZEIGE

Kleines Bad – ganz groß! Tipps für die fachgerechte Badplanung

Foto: aaphotograph - depositphotos.com

Klein, aber fein – so soll es sein. Haben Sie ein kleines Bad, so gibt es dennoch viele Möglichkeiten, auf nichts zu verzichten. Betrachten Sie Prospekte mit Badwelten, vermitteln diese oft, dass in jedem Bad sehr viel Platz zur Verfügung steht. Doch das ist nicht immer der Fall. Kein Grund in Verzweiflung zu geraten, denn für jedes Bad sind Lösungen zu haben.
Wir geben Ihnen einige Tipps. Denken Sie beim Streichen der Wände daran, sie hell zu halten. Ob Sie sich dabei für ein Schneeweiß oder sanfte Pastellfarben entscheiden, spielt dabei eine nicht so große Rolle. Helle Räume wirken immer größer als dunkle. Doch nicht nur die Wände sollten Sie in hellen Tönen halten, auch die Fliesen, der Duschbereich oder die Badmöbel beeinflussen die Optik positiv, sind sie zum Beispiel weiß.
Mögen Sie lieber duschen oder baden? In der Regel verbraucht die Dusche viel weniger Platz als eine Badewanne. Gestalten Sie Ihr Bad durchgängig inklusive Dusche mit einheitlichen Fliesen. Auch das lässt den Raum größer erscheinen. Sind die Duschabtrennungen zudem transparent wirkt das Bad großzügig.
Auch bei den Waschtischen und WCs kann man Platz sparen, denn es gibt sie unterschiedlich breit und tief. Seitliche Ablageflächen bieten zusätzlich Raum für Utensilien. Tipp: Besonders platzsparend sind Eckwaschtische. Auch gibt es im Handel WC-Keramiken mit verkürzter Ausladung.
Viel Stauraum bieten Spiegelschränke, in die Sie alles Mögliche übersichtlich einsortieren können. Auch weitere Spiegelflächen mit Beleuchtung erweitern Ihr Bad optisch. Zudem können viele Dinge im Bad auch in Unterschränken, die an die Waschtischgröße angepasst sind, gut verstaut werden. So verschwenden Sie keinen Platz. Außerdem sind Hoch- und Seitenschränke mit einer geringen Ausladung gut geeignet, zusätzlichen Stauraum zu schaffen. Am besten, Sie lassen sich in einem Bad- und Fliesenstudio über die verschiedenen Möglichkeiten beraten. Die Experten finden immer eine Lösung – auch für kleine Bäder.

Foto: aaphotograph – depositphotos.com

You must be logged in to post a comment Login