ANZEIGE

Herbstdrachenfeste an der Küste

© Foto: tiedemann art production

Drachen fliegen lassen macht nicht nur Kindern Spaß, auch die großen Leute lassen sich gern von den fliegenden Objekten verzaubern. In Travemünde, Grömitz und auf Fehmarn locken bunte Drachenfestivals gleich mehrere Tage zu unterschiedlichen Zeiten, sodass Sie gleich mehrmals Ihre Drachen steigen lassen oder einfach nur zuschauen können.

Über 50 Drachenpiloten machen den Himmel bunt: Vom 3. bis 6. Oktober präsentieren die Drachen- künstler ihre fliegenden Objekte und sorgen für ein farbenfrohes Treiben am Himmel. Die Besucher erwartet ein eintrittsfreies Familienspektakel mit vielen Attraktionen: Metergroße Drachenexponate von Drachenfliegern aus aller Welt, beeindruckende Vorführungen und eine Nachtflugshow am Samstagabend. Bei Flaute stellen die Drachenkünstler ihre Air-Skulpturen auf – und schaffen damit tolle Fotomotive für Groß und Klein! Für die Familien gibt es wieder den Strandmuschelpark von outdoorer, außerdem eine Sandspielecke und Fußballtore. Im Brügmanngarten können Fußballfans Spiel und Spaß mit den Modulen des HSV erleben. Auf die kleinen Besucher wartet der Bobby-Car-Parcours beim Fontänenfeld.

Wie in den vergangenen Jahren gibt es eine Schlemmermeile entlang der Promenade sowie ausgewählte Händler und Kunsthandwerker. Strandkörbe und Liegestühle laden zum Verweilen ein. Das Drachenfestival ist eine Veranstaltung der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH in Kooperation mit tiedemann art production gmbh.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.travemuende-tourismus.de sowie unter www.drachenfestival-on-tour.de

In den Herbstferien vom 9. bis 16. Oktober dreht sich in Grömitz alles eine Woche lang um die Familie und den bunten Herbst. Das Strandhaus wartet mit vielen tollen Mitmachaktionen, Spielen und sportlichen Aktivitäten. Eine wahre Familien-Erlebnis-Woche mit dem großen Drachenfest vom 11. bis 13. Oktober. Das Familien-Event ist kostenfrei und punktet mit vielen Attraktionen: Metergroße Drachen, chinesische Drachen, Lenk- drachen, Unikate und Windräder bieten beeindruckende Vorführungen. Natürlich kann auch jeder seinen eigenen Drachen steigen lassen – Tipps von den Profis gibt es gratis dazu! Auch für Kids gibt es spannende Angebote wie eine Riesenrutsche und ein Bobby-Car-Parcours. Alle Infos finden Sie unter www.groemitz.de.

Das Drachenfestival am Südstrand auf Fehmarn macht den Himmel vom 18. bis zum 20. Oktober mit über 90 Drachenpiloten bunt. Dann präsentieren Drachenkünstler ihre fliegenden Objekte und sorgen für buntes Treiben am Himmel oder bei Flaute am Boden. Bewundern dürfen Sie Asterix, Obelix und Spaceracer. Auch Eulen und Windspiele verzieren den Himmel. Staunen können Sie auch über die größte Bowl Deutschlands mit 26 Metern Länge. Zudem gibt es die Möglichkeit, in die Kunst des Lenkdrachenfliegens hineinzuschnuppern. Kurzum: Auch hier erwartet die Besucher ein eintrittsfreies Familienfestival mit umwerfenden Drachen aus aller Welt und ebenso einer Nachtflugshow am Samstagabend.

Davor können die kleinen Gäste mit Capt’n Sharky beim Laternenumzug ihre Laternen zeigen. Unterhaltung für die ganze Familie bieten das Kasperle-Theater, die Familien-Mitmachshow und jede Menge Livemusik. Zu finden ist auch ein Drachenshop, in dem Sie, abgesehen von den Flugobjekten, auch viele Tipps bekommen können. Selbstverständlich dürfen Schlemmermeile und Kunsthandwerkerstände nicht fehlen.

Weitere Infos unter www.fehmarn.de.

© Foto: tiedemann art production

You must be logged in to post a comment Login