ANZEIGE

Naturpark Holsteinische Schweiz

© Foto: Oliver Franke

Alle weiteren Infos findet ihr unter www.holsteinischeschweiz.de.
Perspektivwechsel geht in der Holsteinischen Schweiz ganz einfach und vor allem schön kreativ!

Perspektive wechseln und ganz neue Eindrücke gewinnen
Psst, ganz leise! Im Unterholz knackt es. Und da steht er plötzlich – ein stattlicher Hirsch. Von einem Hochsitz aus entdeckt ihr ihn auf der Lichtung im Schein des Mondes.
Wechselt doch mal die Perspektive und erlebt die Holsteinische Schweiz in einem völlig neuen Licht. Ein Sommerabend im Kanu, eine Übernachtung unterm weiten Sternenhimmel oder ein Mondscheinkonzert am Hafen sind unvergessliche Erfahrungen. Lauscht mit einem Jäger in die Dämmerung und beobachtet die Tiere vom Hochsitz aus. Entdeckt bei spannenden Führungen in Gärten, wie den alten Apothekergarten in Plön oder den abwechslungsreichen Malenter Kurpark altes Kräuterwissen und Blütenpracht. Viele kreative Events warten auf abenteuerlustige Menschen. Wie wär’s mal mit einem Trecker-Picknick oder dem beliebten White Dinner Picknick am Plöner Schloss.
Besondere Aktionen bringen euch den landschaftlich so abwechslungsreichen Naturpark ganz nah. Unternehmt spannende Ausflüge in der Dämmerung bei „Nacht.Geflüster“. Breitet bei diversen Picknickveranstaltungen eure bunten Decken in der Natur aus. Feiert bei „Garten.Querbeet“ die Unkrautparty, macht poetische Spaziergänge und Ausflüge in wunderschöne Gärten der Region.

Psst – Geflüster in der Nacht
Nachts sieht die Welt ganz anders aus, sie hört sich ganz anders an und sie riecht ganz anders. Unter dem Motto „Ausschwärmen“ erlebt ihr mit eurer Familie und Freunden spannende Natur-Momente. Des Nachts lassen sich Sinne schärfen und Dinge viel intensiver wahrnehmen. Begleitet einen Jäger bei seinem abendlichen Rundgang durch die Flur und erfahrt ganz Neues über die heimische Tierwelt. Das ist nicht nur etwas für große Leute, da kommen auch die Kids auf ihre Kosten. Etwa, wenn es am nächtlichen Lagerfeuer bei abenteuerlichen Geschichten ganz gruselig wird. Oder auf der Tour, bei der ihr den Fledermäusen hinterherjagt. Wer hat Lust nachts mit der Taschenlampe durchs Museum zu schleichen? Weitere Informationen dazu gibt’s im Internet unter www.nacht-gefluester.de.

• Sommerabend im Kanu, Eutin (02. + 16. + 30. Juli)

• Übernachtung unter dem Blätterdach,
Schönwalde a. B. (4. Juli, 8. August)

• Naturkundliche Tour mit Otterpicknick,
Plön (4. + 18. Juli, 08. + 22. August, 5. September)

• Hochsitz statt Tiefschlaf, Kreis Plön
(4. + 11. + 18.+ 25. Juli, 1. + 8. + 15. + 22. + 29. August)

• Nachtwanderung mit Taschenlampen auf
„Kleines Warder“, Bosau (15. Juli, 1. + 12. August)

• Mondscheinkonzert am Bootshafen,
Plön (18. Juli, 8. August)

• Fledermaus-Exkursion, Malente (19. Juli, 23. August)

• Im Revier des Steinkauz, Garbek (20. Juli)

Berauschende Gärten
Genuss für alle Sinne versprechen viele Gärten. Wandelt durch imposante Schloss- und romantische Bauerngärten. Der Apothekergarten verströmt einen unwiderstehlichen Duft nach Kräutern. Bei verschiedenen Veranstaltungen wie Führungen, Workshops und Festen findet ihr grüne Paradiese und bestimmt eure Lieblingsoase. Stapft in Gummistiefeln mit den Kindern durch den Morast und findet essbare Sumpf- und Wasserpflanzen. Oder malt mit Gemüse und Blüten. Für Poeten stehen Lesungen inmitten sommerlicher Wiesen auf dem Programm. Informationen unter www.garten-querbeet.de.

• Serviertes 3-Gänge-BBQ Grillmenü im Garten,
Bosau (3. August)

• 10. Dersauer Lesegärten, Dersau (18. August)

• Spiel mit der Natur – Landart Spiele,
Schönwalde (18. August)

• Sprache der Kräuter, Plön (28. August)

• Kleines Küchengartenfest, Eutin (1. September)

• Hagedorn, Hollerbusch & Co., Stocksee (15. September)

Kunst und Natur
Es ist nicht verwunderlich, dass in der Holsteinischen Schweiz so viele Künstler leben. Denn die Naturlandschaft ist einfach inspirierend. Weckt die Kreativität in euch und werdet selbst zum Künstler. Schaut euren Kindern einfach über die Schulter, die schaffen ganz spielerisch kleine und große Kunstwerke. Oder lasst euch unterstützen bei den zahlreichen Events der Region. Dazu gibt es das ganze Jahr über zahlreiche Gelegenheiten. Mit verschiedenen Materialien kann man sich ausprobieren, z. B. im Bildhauerworkshop, beim Arbeiten mit Beton und Ton, Schmuck selbst gestalten, Töpfern, Nähen, Urban Sketching und vielem mehr. Verschiedene Ausstellungen zeigen Kunst und Kunsthandwerk, Fotografie, besondere Sammlungen oder Installationen.

• Kreatives Arbeiten mit Beton und Ton, Eutin (20. + 21. Juli)

• Sketching-Walk, Eutin (4. Juli, 1. August, 5. September)

• Malwerkstatt mit Gouchefarben experimentieren,
Stocksee (17. August, 7. September)

• Perspektiven Malente – Fototage zwischen den Seen,
(6. bis 8. September)

• 2. Kunstschmiedefestival, Schönwalde a. B. (19. Oktober)

Picknicken in der Natur
Unter Bäumen an schattigen Seeufern lässt es sich prima picknicken. Auf blumigen Wiesen oder Holzbänken im Schlosspark geht das auch ganz gemütlich. Nach einer sommerlichen Rad- oder Wandertour durch die Holsteinische Schweiz schmeckt das Mahl gemeinsam besonders gut. Mit verschiedenen Picknick-Angeboten gibt es das Rundum-Sorglos-Paket. Und auch der Picknick-Rucksack ist dann bereits gepackt – liebevoll mit hausgemachten Spezialitäten der Region. Der Plöner Schlossgarten wird zur großen Picknickfläche, der Eutiner Seepark zur Spielwiese für Groß und Klein und im Malenter Kurpark gibt’s ein Open-Air-Kino in spannender Kulisse – schaut einfach mit eurer Picknickdecke vorbei. Infos unter www.picknicksommer.de.

• Diner en blanc, Eutin (26. Juli)

• Eutiner Strick-Picknick (31. Juli)

• Trecker-Picknick, Grebin (4. August)

• White Dinner Picknick, Plön (10. August)

© Foto: Oliver Franke

You must be logged in to post a comment Login