ANZEIGE

Ostseeküstenglück – Was macht den Reiz der Lübecker Bucht aus?

© Foto: www.ostsee-schleswig-holstein.de

In einem Wort gesagt: ihre Vielseitigkeit. Die Lübecker Bucht und das Achterland sind extrem abwechslungsreich und bieten damit für fast jeden Urlaubsgeschmack den passenden Ort – mal quirlig und mal verträumt-idyllisch. Dabei müssen Sie nicht hunderte von Kilometern fahren, um vom lebhaften mondänen Ostseebad bis zum ruhigen Familienbad zu gelangen.

Meist zeigt sich das Meer der Bucht durch die geschützte Lage auch von seiner harmlosen Seite. Doch lassen Sie sich nicht täuschen. Der starke Ostwind kann mächtige Wellen erzeugen und Gefahren in sich bergen. Das größte Brackwasser-Meer ist erst vor rund 12.000 Jahren aus dem Schmelzwasser der letzten Eiszeit entstanden. An seiner westlichen Seite liegt die Lübecker Bucht mit 50 Kilometern Sandstrand. Platz für viele Menschen und auch deren Vierbeiner finden ihren Spaß beim Tollen an der Küste. An manchen Küstenabschnitten finden sich naturbelassene Steilküsten, die sich prima für Entdeckungsreisen ins Reich der Gesteine eignen. Übrigens spielen Ebbe und Flut mit einem Tidenhub von 30 Zentimetern keine Rolle. Frische Seeluft und ein weiter Horizont sind immer zu erleben, ob in den kälteren Monaten oder im Sommer. Und die Freizeitmöglichkeiten sind enorm. Auf dem Wasser tummeln sich Segler und Motorbootfahrer. In Küstennähe wird gesurft oder ist SUP angesagt. Auch Tauchgänge sind möglich oder Sie lassen sich einfach in einem Tretboot treiben. In manchen Küstenorten ist das ganze Jahr über etwas los und selbst in der Winterzeit sitzen zahlreiche Gäste in den Restaurants und Cafés. In den Sommermonaten herrscht Trubel und die zahlreichen Sport- und Musikveranstaltungen locken Tausende an den Strand. Aber auch in den wärmeren Tagen finden Sie durchaus Strände, die weniger belebt sind und sich sehr gut für Familien mit kleinen Kindern eignen. Häufig sind die Küsten flach abfallend, sodass die Lütten gefahrlos in der Uferzone planschen und Sandburgen bauen können.

Für Abwechslung ist immer gesorgt. In den größeren Strandorten finden Sie ein gutes Angebot an schicken Läden für Kleidung und Accessoires. Und wenn Sie einmal Stadtluft schnuppern wollen, ist auch das kein Problem. Die Hansestadt ist nur einen Katzensprung entfernt. Lübeck bietet ein umfangreiches Angebot an kulturellen Einrichtungen wie unterschiedliche Museen, Theater und Musikhäuser. Und wenn Sie schon einmal dort sind, lassen Sie sich vom Marzipan verführen. Tipp: Die unterschiedlichen Marzipanspezialitäten eignen sich auch ganz prima zum Verschenken. Überhaupt gibt es kulinarisch an der Küste und im Achterland von der Sterneküche bis zum Fischbrötchen auf die Hand viel zu entdecken. Erleben Sie ein 6-Gänge-Menü im Nobelrestaurant und eine Kaffeestunde mit selbstgemachter Obsttorte in einem Hofcafé. Tipp: Unbedingt sollten Sie einen Ausflug ins Achterland mit der Holsteinischen Schweiz machen. Hügelige Landschaften mit zahlreichen Seen und Wäldern laden zu kleinen Auszeiten.

© Foto: www.ostsee-schleswig-holstein.de

You must be logged in to post a comment Login