ANZEIGE

Ostseespaß! Sail & Surf

© Foto: biker3 / Fotolia

Sonne, Sommer, blaues Meer, leichter Wind und weiße Segel. Was wünscht man sich mehr an einem Tag im Mai? Die Lübecker Bucht ist einfach ein Wassersportparadies und vor allem das Segeln und Surfen gehört mit zu den beliebtesten Sportarten auf der Ostsee.

Wussten Sie schon, dass sie aufgrund der guten Windverhältnisse zu den besten Segelrevieren der Welt zählt. Häufig herrschen optimale Windverhältnisse. Flauten sind eher selten und schwere Stürme ebenfalls. Gerade die Lübecker Bucht bietet Schutz vor hohem Seegang. Bei einer stabilen Hochdrucklage mit mäßigen bis starken Ostwinden sind die Segelbedingungen ideal. Das kommt nicht alle Tage vor. Typisch ist der schnelle Wechsel zwischen Hoch und Tief, aber auch typisch ist, dass fast immer Segelwind weht. Besonders durchziehende Tiefdruckgebiete sorgen für beste Winde aus westlichen Richtungen. Im Sommer wechseln die aber auch mit Ostwindperioden. Doch unterschätzen sollte man einen ordentlichen Sturm auf der Ostsee nicht. Immer wieder bringen sich Wassersportler in Gefahr, weil sie Wellen, Winde und Strömungen unterschätzen.

Den ganzen Sommer über finden Segelregatten und Surfevents statt. Bis zur Travemünder Woche, dem Segelereignis von Weltrang müssen Sie sich aber noch etwas gedulden. In diesem Jahr findet es vom 20. bis zum 29. Juli statt. Segler, die mit ihren Booten auf der Bucht unterwegs sind, finden in Travemünde, Niendorf, Neustadt und Grömitz Sportboothäfen. Aber auch Segelbegeisterte, die keine oder kaum Erfahrungen haben, sind hier herzlich willkommen. Überall werden Kurse für jedes Alter angeboten vom begleiteten Tagestörn über den Bootsführerschein bis zum Skippertraining. Oder wie wäre es mit einem Wochenendtörn? Selbst die Jüngsten können in Optikursen den schönen Sport erlernen. Dabei ist Segeln nicht nur ein Hobby der oberen 10.000. Zahlreiche Segelschulen und verschiedene Regatten freuen sich auf Segelfans – ganz gleich ob mit oder ohne Segelerfahrung. Teilnehmen können Sie auch an unterschiedlichen Begleitfahrten. Für den Sommerurlaub mit dem eigenen Boot ist die Lübecker Bucht perfekt geeignet. Oder wünschen Sie sich einen Full-Service? Den erhalten Sie zum Beispiel bei der ancora Marina in Neustadt, dem größten privaten 5-Sterne Yachthafen Deutschlands. In dem Zusammenhang möchten wir auf die hanseboot ancora boat show aufmerksam machen. Sie findet vom 25. bis zum 27. Mai statt. Wer sich genauer darüber informieren möchte, findet in dieser Ausgabe einen Extrabericht mit allen Einzelheiten. Übrigens bietet der Yachthafen unterschiedliche Ferienunterkünfte von gemütlich bis edel und das mit tollem Blick auf den Hafen und die Yachten.

Schon im Mai geht es los mit ersten größeren Segel- und Surfevents, wobei das Mercedes-Benz-Surf-Festival Fehmarn sicher ein ganz besonderes Highlight ist. Vom 10. bis 13. Mai bevölkern Surffans aus allen möglichen Ländern wieder den Südstrand der Sonneninsel. Europas größte Windsurf Outdoor Messe ist so etwas wie ein „Testival“. Die besondere Plattform bietet den direkten Kontakt zwischen Sufern, den Herstellern und den Stars der Szene in entspannter Strandatmosphäre. Bei dem kostenlosen Festival können Sie sich austauschen mit anderen Surfern und der Industrie Feedback zu eigenen Erfahrungen geben.
In diesem Jahr präsentieren sich über 30 Wassersportmarken auf dem Festival. Nach einigen Jahren Pause sind auch die Marken Lorch Boards und Hot Sails wieder vertreten. Erstmalig auf dem Surffestival können auch die Segel von Avanti Sails und die Neoprenkollektion von Vinc auf Herz und Nieren geprüft werden. Natürlich sind auch alle Branchengrößen und viele kleinere, aber feine Anbieter vor Ort. So steht ein umfassendes Testmaterial zu Verfügung. Der neue Mercedes-Benz X-Club ist das perfekte Klassenzimmer für Windsurfer direkt am wind- und sonnenverwöhnten Festivalstrand. Das Beste: Bernd Flessner, Leon Jamaer und Klaas Voget geben im X-Club exklusiven Windsurfunterricht in ihrer jeweiligen Lieblingsdisziplin. Das Seminar von Bernd Flessner wird sich mit dem brandheißen Thema Foilen beschäftigen. Leon Jamaer führt ein in das Thema Waveriding. Zum Thema Springen gibt es einen Workshop mit Klaas Voget. Alle Seminare beinhalten einen multimedialen theoretischen Teil inklusive einer Fragestunde für individuelle Themen. Bei entsprechenden Bedingungen geht es für den praktischen Unterricht zusammen mit den Pros aufs Wasser. Natürlich gibt es wieder ein tolles Rahmenprogramm mit Partys und heißen Rhythmen. Infos unter www.surffestival.de.

„Leinen los“ heißt es bei der 18. Max Oertz Regatta in Neustadt, die vom 24. bis zum 27. Mai auf dem Programm steht. Im letzten Jahr machten 70 klassische Yachten im Neustädter Fischereihafen fest. Feuern Sie die Segler auf ihren Regattabahnen an und feiern Sie im Anschluss zusammen. Max Oertz, ihm zu Ehren findet die Regatta jährlich statt, war ein echter Sohn Neustadts. 1871 wurde er im Hafenstädtchen geboren und ist heute der wohl bekannteste deutsche Yachtkonstrukteur. In Hamburg baute er eine weltbekannte Yacht- und Bootswerft auf, um Entwurf und Bau seiner Yachten zu perfektionieren. Seine größten Erfolge waren die großen Schoner Meteor IV und V, die Max Oertz für den deutschen Kaiser baute, sowie die Rennyacht Germania (Krupp). Max Oertz‘ Yachten zeichneten sich aus durch überragende Konstruktion, beste handwerkliche Ausführung und perfekte Segeleigenschaften. Das genaue Programm finden Sie unter www.max-oertz-regatta.de.

Ein weiteres Highlight ist die Super-Sail-Tour vom 18. bis 21. Mai in Grömitz. Die Mischung aus attraktivem Segelsport auf internationalem Niveau mit Welt- und Europameistern, coolen Partys, Livemusik und jeder Menge Spaß bei Seglern und Besuchern macht es. Schnelle Halse, schnelle Wende und hart am Wind – genießen Sie Segelsport in der Lübecker Bucht. Ganz gleich, ob Sie Neuling sind oder Segelprofi mit eigenem oder gechartertem Boot – alle sind herzlich willkommen. Lassen Sie sich die zahlreichen und hochklassigen Segelveranstaltungen im Ostseebad der Sonnenseite nicht entgehen. Für alle, die einen ersten Einstieg in den Segelsport erhalten oder einmal auf einer schönen Yacht mitsegeln wollen, bietet die Segelschule Blauer Peter attraktive Angebote. Der Yachthafen mit seiner umfangreichen Infrastruktur ist idealer Standort eines dauerhaften Liegeplatzes und gewährt hervorragende Voraussetzungen als Ausgangspunkt für einen Tagestörn oder auch für länger dauernde Seereisen.

Ein umfangreiches Rahmenprogramm ist angesagt. Auf der Wiese Uferstraße präsentieren am Freitag (18. Mai) die Band „Projekt Caramba“ einen einzigartigen Stilmix aus Country, Rock, Pop, Soul und Reggae. Sicher keine Langeweile aufkommen lässt auch die Band Zack Zillis, die am Samstag mit Songpimping auf der Bühne stehen. Rock’n’Roll steht am Sonntag mit den Rockhouse-Brothers auf dem Programm. Mit Kontrabass, Gitarre und Schlagzeug kombinieren Sie zeitgenössische Partyhits mit Rock’n’Roll. Infos unter www.supersailtour.com. Weitere Segelveranstaltungen wie den Multivan Windsurf-Cup Ende Mai in Grömitz finden Sie auf unseren Eventseiten. Wir wünschen erlebnisreiche Segeltage mit frischem Wind.

© Foto: biker3 / Fotolia

You must be logged in to post a comment Login