ANZEIGE

Kunstwelt in Lübeck Possehl-Stiftung lobt neue Kunstpreise aus!

Foto: Lutz Roeßler

Ab 2019 wird die Possehl-Stiftung alle drei Jahre den Internationalen Possehl-Kunstpreis stiften. Darüber hinaus wird – beginnend 2018 – ein Possehl-Kunstpreis für Lübecker Künstler ausgelobt, der in den Jahren vergeben wird, in denen kein Internationaler Possehl-Kunstpreis verliehen wird.

Der Possehl-Kunstpreis für Lübecker Künstler sieht ein Preisgeld zur Unterstützung der künstlerischen Arbeit einer Lübecker Künstlerin oder eines Lübecker Künstlers vor. Ausgezeichnet werden kann auch die Realisierung eines für die Hansestadt Lübeck relevanten Kunst-Projektes. Jeder in Lübeck lebende Künstler und jeder Künstler, der in Lübeck ausgewiesener Weise seinen Arbeitsmittelpunkt hat, kann sich mit einem Projekt für den Possehl-Kunstpreis für Lübecker Künstler bewerben. Insgesamt umfasst die Auszeichnung ein Preisgeld in Höhe von 8.000 €, wobei der ausgewählte Künstler für zwei Monate 3.000 € für Lebenshaltungskosten anfordern kann. Die Restsumme von 5.000 € ist zweckgebunden für die Erstellung des Werks oder Projektkosten.

Mit dem Internationalen Possehl-Kunstpreis werden lebende Künstlerinnen und Künstler mit nationalem und internationalem Renommee für ihr Lebenswerk oder eine herausragende Arbeit beziehungsweise Werkgruppe ausgezeichnet. Für die Würdigung stehen eine außerordentliche künstlerische Auseinandersetzung und eine mindestens über ein Jahrzehnt hinaus an-dauernde kontinuierliche Leistung im Vordergrund, die eine besondere Anerkennung verdienen. Der Preis wird innerhalb der Sparten Skulptur,
Installation, Neue Medien und Performance sowie Formen des künstlerischen Aktionismus vergeben. Intermediale Bezüge vielfältiger künstlerischer Ausdrucksformen im Gesamtwerk werden verstärkt bei einer Preisvergabeberücksichtigt. Die Auszeichnung umfasst ein Preisgeld von 25.000 €.

Vergeben werden soll der Internationale Kunstpreis alle drei Jahre und der Possehl-Kunstpreis für Lübecker Künstler in den dazwischen liegenden Jahren. Der Internationale Kunstpreis ist auch für kunstbegeisterte Menschen interessant, denn er ist verknüpft mit einer Ausstellung in der St. Annen Kunsthalle. Ziel dieser beiden Preise ist es, auch Gegenwartskünstler in den Lübecker Fokus zu stellen, denn in erster Linie ist die Hansestadt für ihre mittelalterlichen Kunstschätze bekannt. Dabei gibt es viele junge Kunstschaffende, die in ihr tätig sind. Immer wieder unterstützt die Possehl-Stiftung herausragende Talente wie zum Beispiel mit dem Possehl-Musikpreis und dem Possehl-Ingenieurpreis. Mit dem neuen Internationalen Kunstpreis soll etwas Neues geschaffen werden. „Mit dem Preis beschreiten wir neues Terrain“, sagte der Vorsitzende der Possehl-Stiftung. Denn es werden nicht Maler und Fotografen ausgezeichnet, sondern Künstler, die Zeitgenössisches schaffen. Infos finden Sie unter www.possehl-stiftung.de

Foto: Lutz Roeßler

You must be logged in to post a comment Login