ANZEIGE

Leinen los! – Familienführungen in den Lübecker Museen

© Foto: Museum Holstentor

Es gibt zwei Dinge, die besonders gut geeignet sind für freie Sonntage: zum einen typisches norddeutsches Schmuddelwetter und andererseits gelangweilte Kinder. Wir empfehlen die spannenden Familienführungen in den Lübecker Museen. Gehen Sie mit Ihren Lütten auf Entdeckungstour und erleben Sie überraschende Momente. Dabei lernen nicht nur Ihre Kinder das Eine oder Andere über die Welt der Hanse, sondern sicher erfahren auch Sie Neues aus unserer Geschichte.

Da ist zum Beispiel die Familienführung „Leinen los!“ im Museum Holstentor. Dort führt eine Piratin furchtlose Kinder und ihre erwachsenen Begleiter sonntags durch das Holstentor. Alte Schiffsmodelle erzählen Geschichten von fernen Tagen und nehmen Sie mit auf eine abenteuerliche Reise. Die Seefahrt spielte eine erhebliche Rolle in der Geschichte der Hansestadt. Wussten Sie, dass das Holstentor niemals angegriffen wurde. Darum und von seiner Einbindung in eine gewaltige Verteidigungsanlage geht es in einem anderen Raum. Gruseliges begegnet Ihnen auf Ihrem weiteren Rundgang durch das Wahrzeichen der Stadt. Anhand von spätmittelalterlichen Folterinstrumenten wie einer Streckbank, einem Brenneisen, einem Richtstuhl und einem Spanischen Mantel werden im letzten Raum historische Rechtsinstrumente präsentiert, die damals für die „peinliche (= schmerzhafte) Befragung“ zur Verfügung standen. Die nächsten Termine finden am 15. April, 20. Mai und 17. Juni, jeweils um 11 Uhr statt.

Es gibt noch eine Familienführung, die wir Ihnen ans Herz legen möchten: Am 8. April im St. Annen-Museum ist der Drache los! Dann können unerschrockene Kinder in Begleitung einem Drachen durch das St. Annen-Museum folgen. In dieser Führung geht es um mythische Figuren wie Teufel und Engel, um Ritter und Prinzessinnen, Drachen und andere Fabelwesen. Die einstündige Veranstaltung beginnt ebenfalls um 11 Uhr. Weitere Termine sind am 6. Mai und 10. Juni. Der Eintritt kostet je Veranstaltung für einen Erwachsenen mit Kindern 13 Euro, für zwei Erwachsene mit Kindern 20 Euro.

Wer hat Lust auf eine modische Zeitreise? Dazu lädt das Museumsquartier St. Annen am 27. Mai um 14 Uhr ein. Kommen Sie und Ihre Kinder ab 6 Jahren mit auf einen spannenden Kostümspaziergang und eine „Modische Zeitreise“. Wie kleideten sich Ritter, Mägde oder Mönche im Mittelalter? Was trug man um 1800 und was war vor 50 Jahren in? Bei einem spannenden Kostümspaziergang erkunden Sie die Kleidung und Materialien vergangener Jahrhunderte und staunen über teure Garderoben von weltbekannten Modeschöpfern wie Dior, St.- Laurent, Cardin oder Pucci. Lust auf einen Mühlensteinkragen oder lange Schnabelschuhe?

Sie probieren Schaube und Gugel, schlüpfen in Trippen und schmücken sich mit edlem Pelzwerk. Oder darf es lieber eine Perlenkette sein? Hier wird um eine telefonische Voranmeldung gebeten: 0451 122-4131 oder -4273. Weitere Infos unter www.die-luebecker-museen.de.

© Foto: Museum Holstentor

You must be logged in to post a comment Login