ANZEIGE

Köstlicher Hefezopf mit Mohn

Hefezopf mit Mohn

Wer Lust auf einen leckeren frischen Hefezopf hat, sollte sich mal selbst in die Küche begeben und für das Osterfrühstück einen zubereiten. Das ist gar nicht so kompliziert und Sie können statt der frischen Hefe auch Trockenhefe verwenden. In unserem Rezept wird der Teig mit einer Mohnfüllung bestrichen. Das macht den Hefezopf saftiger und gibt ihm eine besondere Note.

Dekorieren Sie Ihren Ostertisch mit ersten Frühlingsblumen und blühenden Kirschzweigen. Die kaufen Sie am besten kurze Zeit vor dem Fest und stellen Sie in eine Vase, damit Sie rechtzeitig ihre Blüten öffnen. Über kleine Nester mit bunten Ostereiern und anderen süßen Verführungen freuen sich nicht nur die Kinder, sondern auch die großen Leute. Und mittendrin auf einem Holzbrett oder einem hübschen Teller präsentieren Sie Ihren Hefezopf.

Zutaten für 12 Scheiben

• 500 g Mehl
• 1 Päckchen Trockenhefe
• 50 g + 40 g Zucker
• 1 TL Zitronenschale (abgerieben)
• 1 TL Jodsalz
• 1 Ei
• 75 g + 25 g SANELLA
• 200 ml + 50 ml Milch
• 125 g Blaumohn
• 1 EL Hagelzucker
• Backpapier

Zubereitung
1. 500 g Mehl, Hefe, 50 g Zucker, 1 TL Zitronenabrieb und 1 TL Salz gut vermischen. Ei zugeben. 75 g Sanella bei kleiner Hitze in einem Topf schmelzen, 200 ml Milch zugeben und lauwarm erwärmen. Zum Mehl geben und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührers und dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt mit einem leicht feuchten Tuch an einem warmen Ort ca. 60 Minuten gehen lassen.
2. Für die Füllung 50 ml Milch mit 25 g Sanella und 40 g Zucker aufkochen. Vom Herd nehmen, 125 g Mohn einrühren und mit Deckel bis zur Verwendung quellen lassen.
3. Backblech mit Backpapier auslegen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche kurz durchkneten und zum Rechteck (längere Seite ca. 40 cm) ausrollen. Mit der Mohnfüllung bestreichen und der Länge nach in 3 gleich große Streifen schneiden. Jeden Streifen zur Rolle einrollen, so dass die Mohnfüllung innen verschlossen wird.
4. Die Rollen aufs Backblech legen und zum Zopf flechten, Enden leicht zusammendrücken. Abgedeckt weitere 15 Minuten gehen lassen. Inzwischen Backofen auf 200 °C (Umluft: 180 °C) vorheizen.
5. Hefezopf mit Milch bestreichen, mit 1 EL Hagelzucker bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 25-30 Minuten goldbraun backen. Hefezopf mit Mohnfüllung noch warm oder abgekühlt genießen.

You must be logged in to post a comment Login