ANZEIGE

Entertainment – Neues aus der Buch- und Kinowelt

Fotos: Produzenten

+++Bücher+++Bücher+++Bücher+++Bücher+++Bücher+++Bücher+++Bücher+++Bücher+++Bücher+++Bücher+++Bücher+++Bücher+++Bücher

Dämonen
von Jürgen Domian
Ein Mann hat das Leben satt. Er ist gesund, nicht depressiv. Er hat einfach genug. In einer Winternacht in Lappland will er sich nackt in den Schnee legen und sterben. Schon im Sommer bricht er auf in den Norden. Doch statt den Frieden des Abschieds bringt dieser Rückzug den Kampf: Die Dämonen der Stille fallen ihn an. In dem Buch schreibt Jürgen Domian über die Stille, den Tod und den Wert des Lebens. Erschienen im Gütersloher Verlagshaus zum Preis von 17,99 Euro.

Die Arthrose Lüge
Roland Liebscher-Bracht u. Dr. med. Petra Bracht
Arthrose ist die weltweit häufigste Gelenkerkrankung und das Schmerzthema Nr. 1. Viele meinen bis heute, Arthrose sei ein von der Genetik vorbestimmtes, nicht heilbares Schicksal. Die bekannten Schmerzspezialisten Liebscher & Bracht sind überzeugt vom Gegenteil. Neuere Studien beweisen, dass mit gezielter Ernährung und speziell entwickelten Übungen bereits degenerierter Knorpel nachwachsen kann. Auch den vermeintlichen Arthroseschmerz entlarven die Therapeuten als Spannungsschmerz des umliegenden Gewebes. Dieses Buch erklärt, wie wir Arthrose wirklich umkehren können. Es bietet ein hochwirksames Regenerationsprogramm mit zahlreichen bebilderten Übungen und ausführlichen Empfehlungen zur richtigen Ernährung. Erschienen im Goldmann Verlag zum Preis von 13,99 Euro.

New York Capital of Food
Lisa Nieschlag und Lars Wentrup
So schmeckt New York! Die City ist ein Schmelztigel der Kulturen. Keine andere Stadt hat so viele Gesichter wie die Metropole am Hudson River. So faszinierend multikulturell wie die über Jahrzehnte eingewanderten Bewohner der Stadt, sind auch die kulinarischen Einflüsse, die sie mitgebracht und angepasst haben. Das startet am Morgen mit süßen Shakes und Gebäck in einem gemütlichen Coffee Shop im Greenwich Village, zu Mittag gibt es Corn Chowder im angesagten Williamsburg und abends einen kühlen Sundowner in Brooklyn. Stillen Sie Ihr Fernweh mit diesen 50 neuen Rezepten, die mindestens genauso vielfältig sind wie der Big Apple selbst. Erschienen im Hölker Verlag zum Preis von 29,95 Euro.

+++Kino+++Kino+++Kino+++Kino+++Kino+++Kino+++Kino+++Kino+++Kino+++Kino+++Kino+++Kino+++Kino+++Kino+++Kino+++Kino+++Kino

NUR GOTT KANN MICH RICHTEN
Vor Jahren hat Ricky (MORITZ BLEIBTREU) nach einem missglückten Überfall für seinen Bruder Rafael (EDIN HASANOVIC) und Kumpel Latif (KIDA KHODR RAMADAN) den Kopf hingehalten. Latif möchte sich auf ganz besondere Weise bei Ricky für seine Zeit im Knast erkenntlich zeigen: Er bietet ihm ein scheinbar sicheres letztes Ding an, mit Aussicht auf viel Geld. Nach anfänglichem Zögern schlägt Ricky ein und holt auch seinen Bruder Rafael an Bord. Alles läuft reibungslos, bis die Polizistin Diana (BIRGIT MINICHMAYR) auftaucht und die Pläne der Jungs durchkreuzt. Ein nervenaufreibendes Katz-und-Maus-Spiel setzt sich in Gang, das sie alle in den Abgrund zu reißen droht. Der Film ist seit dem 25.01.2018 im Kino.

FÜNF FREUNDE – IM TAL DER DINOSAURIER
Die Sommerferien stehen vor der Tür und diesmal scheinen George, Julian, Dick, Anne und Timmy keine Abenteuer zu erwarten: Sie müssen mit Tante Fanny zur Hochzeitsfeier ihres Cousins fahren! Ein Motorschaden zwingt sie zum Zwischenstopp. Im örtlichen Naturkundemuseum wird tags darauf eine kleine Sensation enthüllt: Der Knochen einer bis dato unbekannten Dinosaurierart! Im Museum lernen sie Marty Bach kennen, der behauptet, dass sein verstorbener Vater ein Dinosaurierskelett entdeckt habe. Dann wird Marty ein Foto gestohlen, auf dessen Rückseite ein Zahlencode war. Führen diese Zahlen zum legendären „Tal der Dinosaurier“? Die Freunde beschließen, Marty zu helfen. Schnell wird klar: Sie müssen das Tal der Dinosaurier vor dem Bösewicht finden, sonst ist das Dinosaurierskelett für immer verloren! Der Film ist ab 15.03.2018 im Kino.

Call Me by Your Name
In dem Drama genießt der altkluge 17-jährige Elio Perlman den italienischen Sommer in der im 17. Jahrhundert errichteten Villa der Familie. Die Zeit verbringt der Junge damit, klassische Musik zu spielen und zu transkribieren, zu lesen und mit seiner Freundin zu flirten. Sein Vater, ein angesehener Professor, hat sich auf die griechisch-römische Kultur spezialisiert. Elios Mutter Annella arbeitet als Übersetzerin. Gemeinsam bringen sie ihrem Sohn die Errungenschaften der Hochkultur nahe und bereiten ihm ein sorgenfreies Leben mit allen Vorzügen. Dank seiner Weltklugheit und seiner intellektuellen Begabungen wirkt der Junge nach außen bereits wie ein Erwachsener, doch dem Anschein entgegen ist Elio in mancherlei Hinsicht durchaus noch sehr unerfahren –
besonders in Herzensangelegenheiten. Ab 01.03.2018 im Kino.

Fotos: Produzenten

 

You must be logged in to post a comment Login