ANZEIGE

Hier ist was los – Veranstaltungen im Februar

(c) Olaf Struck

Poetry-Slam in Grömitz
Am Biikebrennen-Wochenende findet in Grömitz ein Poetry-Slam mit Mona Harry und Helge Albrecht in der Strandhalle statt. Mit ihrem „Liebesgedicht an den Norden“ ist Mona Harry deutschlandweit bekanntgeworden. An dem Abend nehmen sie und ihr Kompagnon die Gäste mit auf eine Reise durch klangvoll rhythmische und bildhafte Texte. Der Eintritt ist frei.
Termin: 9. Februar, 19:30 Uhr, Strandhalle, Grömitz

Danceperados of Ireland
Der Name der Tanzshow heißt frei übersetzt „Die Tanzwütigen“ und versinnbildlicht die Begeisterung für den irischen Stepptanz. Ja, die Iren können tanzen, singen und spielen, es liegt ihnen im Blut. Aber auch für andere Kunstfertigkeiten und Leidenschaften sind sie weltberühmt. Dazu gehört ohne Wenn und Aber der irische Whiskey. In der Show „Whiskey, you are the devil! nehmen die Danceperados ihre Zuschauer mit auf eine Tour durch die illegalen Pubs, genannt „Sheebens“.
Termin: 9. Februar, 20 Uhr, Musik- und Kongresshalle Lübeck

Die Brüder Karamasow
Das Stück „Die Brüder Karamasow“ nach dem Roman von Fjodor M. Dostojewskij feiert am 10. Februar Premiere im Großen Haus in einer Inszenierung von Schauspieldirektor Pit Holzwarth. Dostojewskijs letzter großer Roman zeigt nochmal seine Vielschichtigkeit, seine großartige Meisterschaft im Erzählen und seine Lust an feinverästelten psychologischen Verwicklungen.
Karten: Theaterkasse 0451 399 600 Kartenkauf online www.theaterluebeck.de
Termin: 10. Februar, 19:30 Uhr, Großes Haus, Theater Lübeck, Lübeck

Bauchtanz-Mottoshow
Nach den letzten erfolgreichen Bauchtanz-Mottoshows zeigen die Gastgeberin Ghazala, Moderatorin Polina Abu Saymeh und Tänzerinnen und Tänzer aus ganz Schleswig-Holstein und Hamburg wieder, wie aufregend der orientalische Tanz in Verbindung mit einem eigentlich bauchtanzfremden Thema sein kann. Kartenvorverkauf findet in der Buchhandlung Buchstabe, Hochtorstr. 2 oder an der Abendkasse statt.
Termin: 10. Februar, 20 Uhr, Kulturwerkstatt Forum e.V., Neustadt in Holstein

Die schlafende Schöne
Bei einem Fest am Königshof bringt die Fliederfee gemeinsam mit fünf anderen Feen der kleinen Aurora gute Gaben für ihren Lebensweg. Plötzlich erscheint die alte Fee Carabosse und spricht einen seltsamen Fluch aus. Der Kampf zwischen Gut und Böse nimmt seinen Lauf, und die Grenzen zwischen Traum und Realität verschwimmen, nach Peter Tschaikowskys Ballett „Dornröschen“. Karten: Theaterkasse 0451 399 600 Kartenkauf online www.theaterluebeck.de
Termin: 17. Februar, 19:30 Uhr, Großes Haus, Theater Lübeck, Lübeck

Ik weer dat nich!
Freuen Sie sich auf ein Lustspiel von Hermann Kugelstadt mit der Niederdeutschen Bühne Süsel. Zum Inhalt der Story: Ausgerechnet nach Korfu will der pensionierte Polizeiinspektor Sebastian, um die Silberhochzeit mit seiner Frau Herta zu feiern. Herta ist nicht gerade beglückt über das Reiseziel, aber immerhin: Endlich fährt ihr Mann mal mit ihr in den Urlaub. Doch es soll ganz anders kommen. Infos Kartenbuchung unter www.stadt-neustadt.de/theater oder per E-Mail an gnellies@neustadt-holstein.de.
Termin: 23. Februar, 20 Uhr, Theatersaal Jacob-Lienau-Schule, Neustadt in Holstein

Pink Pirates
Auf 3 Dancefloors geht es hoch her. Auf dem Mainfloor wird Elvin Addo mit feinsten House- und Electrobeats verwöhnen. Auf dem 2nd Floor gibt es fesselnde HipHop & RnB Tunes von den Topdawgz auf die Ohren. Und zum Abfeiern präsentiert euch last but not least DJ Mirko die besten Hits der 90er auf dem 3rd Floor. Da ist also für jeden etwas dabei. Einlass ist ab 18 Jahren. Und Karten gibt es nur an der Abendkasse. Weitere Informationen unter www.kulturwerft-gollan.de.
Termin, 17. Februar, 23 Uhr, Kulturwerft Gollan, Lübeck

Pfefferminz Unplugged
Pfefferminz? Noch so eine x-beliebige Cover Band? Ganz und gar nicht!
Pfefferminz ist die Band, die ausschließlich Titel von Marius Müller Westernhagen spielt. Und das mit Gefühl und geballter Spielfreude, ob zarte Ballade oder brettharten Rock´n`Roll. Tickets: www.shop.casino-sh.de, www.luebeck-ticket.de oder direkt im Casino. Weitere Events siehe Anzeige ->
Termin: 24. Februar, 21 Uhr, Casino Lübeck, Lübeck

Fackelwanderungen
Im Winter bietet die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH immer freitags eine romantische Strandwanderung im Fackelschein vor der leuchtenden Kulisse der ein- und ausfahrenden „großen Pötte“ in Travemünde an. Die stimmungsvollen Wanderungen werden von der Travemünder Stadtführerin Eva-Maria Schulze begleitet. Dabei erfahren die Gäste natürlich auch viel Interessantes und Vergnügliches zur Geschichte des Seebades Travemünde. Infos: 0451 8899700 und www.travemuende-tourismus.de.
Termine: freitags, 19 Uhr, Treffpunkt: Lotsenturm an den Strandterrassen, Am Leuchtenfeld 12, Travemünde

Eiszauber 2018
Noch bis zum 4. März können Sie das Eislaufvergnügen vor der schönen Kulisse des Rathauses genießen. Die mobile 700 Quadratmeter große Eisbahn verwandelt den Markt in ein Open-Air-Eisstadion und ist die Winterattraktion in Lübeck für Bürger und Gäste der Region. Erstmalig wird die Eisfläche durch eine transparente Überdachung vor Witterungseinflüssen geschützt sein. Ein einladender Gastronomiebereich und eine stimmungsvolle Winterdekoration umrahmen die Eisbahn. Wer keine eigenen Schlittschuhe dabei hat, kann sie sich für 3 Euro pro Stunde vor Ort ausleihen. Bitte immer daran denken: Es besteht aus Sicherheitsgründen Handschuhpflicht auf der Eisbahn. Weitere Schutzbekleidung, beispielsweise Ellenbogen- und Knieschützer werden empfohlen. Infos unter www.luebeck-tourismus.de.
Termine: noch bis 4. März, Markt, Lübeck

Für Angaben zu Veranstaltungen Dritter übernehmen wir keine Haftung, insbesondere bezüglich der Überprüfung von Urheberrechten Dritter.
Dieses gilt für alle Fremdveranstaltungen in der Ausgabe Magazin Lübecker Bucht.

Änderungen vorbehalten.

 

© Fotos: Uwe Lehmann / Georg Eisenhuth / Th. Wulff / Olaf Struck / Niederdeutsche Bühne Süsel / Fotolia / LTM – K.E. Vögele / Stadtwerke Lübeck

You must be logged in to post a comment Login