ANZEIGE

Wunschbaumaktion im A-ROSA

Foto: www.a-rosa-resorts.de

Ab dem 1. Dezember werden im A-Rosa Travemünde wieder Weihnachtswünsche erfüllt. Bereits zum vierten Mal steht drei Wochen lang im Foyer des Resorts der „Wunschbaum“, eine große Tanne, versehen mit zahlreichen Sehnsüchten schwerstkranker Kinder und deren Familien.

In den vergangenen Wochen haben die Bewohner des Ronald McDonald Hauses in Lübeck fleißig ihre Herzenswünsche notiert. „Die Wunschbaumaktion ist immer ein voller Erfolg. Wir freuen uns, wenn sich auch in diesem Jahr wieder viele Gäste, Partner, Travemünder und Freunde unseres Resorts beteiligen“, sagt Thomas Lenz, Hoteldirektor des A-ROSA Travemünde. Das Prinzip ist ganz einfach: Diejenigen, die Kinderträume erfüllen möchten, nehmen einen Zettel von der „Wunschtanne“ und spenden dann für das jeweilige Anliegen. Ein beschützender Teddybär ist dabei genauso wertvoll, wie persönliche Zeit, die zum Beispiel für eine Runde „Mensch ärgere dich nicht“ genutzt werden kann.

Noch bis zum 21. Dezember steht der Baum im A-ROSA. Dann wird Direktor Thomas Lenz in weihnachtlicher Atmosphäre feierlich die Geschenke und Spenden im Resort an einen Vertreter des Ronald McDonald Hauses übergeben.

Infos unter www.a-rosa-resorts.de

You must be logged in to post a comment Login