ANZEIGE

In unserer Weihnachtsbäckerei

© Foto: Colors 0613 / Fotolia

gibt es manche Leckerei, zwischen Mehl und Milch macht so mancher Knilch eine riesengroße Kleckerei. Den Song von Rolf Zuckowski kennt ihr bestimmt. Und garantiert freut ihr euch schon auf das weihnachtliche Kekse backen mit Mama oder Papa. Wenn die keine Zeit haben, überredet eure Großeltern. Dann duftet es in der Küche nach Orangenschale, Zimt und Vanille und auf dem Küchentisch liegen die Nudelhölzer zum Ausrollen, Herz- und Tannenbaumförmchen und was man noch so alles braucht, um ordentliche Weihnachtskekse zu backen. Wir haben ein Rezept für euch, was nicht so schwierig ist und ihr lernt gleich dabei, wie man mit Hefe umgeht. Viel Spaß beim Backen und Naschen.

Riesen-Zimtschnecke ca. 140 min | einfach

Zubereitung:
475 g Mehl, Hefe, 50 g Zucker und Vanillezucker gut vermischen. 100 g Sanella bei milder Hitze im Topf schmelzen. 200 ml Milch zufügen und fingerwarm erwärmen. Sanella-Milch und Ei zum Mehl geben und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührers zu einem Teig verarbeiten. Abgedeckt mit einem leicht feuchten Tuch an einem warmen Ort 60 Minuten gehen lassen.
Springform mit Backpapier auslegen oder fetten. Restliche 25 g Mehl in den Teig
einarbeiten und den Teig auf Backpapier ca. 0,5 cm dick zum Rechteck ausrollen. 75 g Sanella, 3 TL Zimt und 75 g Zucker cremig rühren und auf dem Teig verstreichen.
Teig der Länge nach in ca. 4 cm dicke Streifen schneiden. Den ersten Streifen zur Rolle aufrollen. Dann die Rolle auf den Anfang des zweiten Streifens legen und auch diesen zur Rolle aufrollen. So Streifen für Streifen zu einer immer größeren Rolle rollen. Rolle in die Springform legen. Zimtschnecke abgedeckt weitere 20 Minuten gehen lassen.
Inzwischen Backofen auf 180 °C (Umluft: 160 °C) vorheizen. 2 TL Zucker mit
1 Messerspitze Zimt mischen. Riesen-Zimtschnecke mit Milch bestreichen, mit Zimt-Zucker bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 25 Min. goldbraun backen.

Tipp zu diesem Rezept: Hefegebäck schmeckt frisch am besten. Wer die Riesen-Zimtschnecke nicht gleich am ersten Tag verputzt, kann sie aber am zweiten auch bei gleicher Temperatur noch einmal 5 Minuten im Ofen aufknuspern.

 

Zutaten für 16 Stücke / Springform Ø 26 cm
• 475 g + 25 g Mehl
• 1 Packung Trockenhefe
• 50 g + 75 g + 10 g Zucker
• 1 Päckchen Vanillezucker
• 1 Ei (von glücklichen Hühnern)
• 100 g + 75 g Sanella
• 200 ml Milch (+ zum Bestreichen)
• 3 TL + 1 Msp. Zimt
• Backpapier

© Foto: Colors 0613 / Fotolia

You must be logged in to post a comment Login