ANZEIGE

Intelligente Lösungen erschweren Einbrechern das Leben

Hinterher ist man immer schlauer. Aber warum kommen Sie dem Einbrecher nicht zuvor und verhindern oder erschweren ihm seine kriminelle Tat? Wer einmal einen Einbruch in sein Haus oder seine Wohnung erlebt hat, verliert nicht nur materielle Werte, sondern ist mehr oder weniger stark psychischen Belastungen ausgesetzt, die das Leben manches Mal für lange Zeit beeinträchtigen.

„Statistisch gesehen ist jeder Einwohner einmal dran“, sagt Jan Fiergolla bei einem Gespräch über die Möglichkeiten, sich und sein Zuhause sinnvoll zu sichern. Die Firma Fiergolla GmbH kommt zu Ihnen und berät Sie gern ausführlich kostenlos. Zunächst wird geschaut, welche vorhandenen Dinge Sie einsetzen können. Fenster mit Sicherheitsriegeln lassen sich zum Beispiel abschließen. „Das können Sie aber auch machen, wenn Sie im Haus sind“, erklärt der Geschäftsführer der Firma Fiergolla GmbH. Sind Ihre Fenster noch nicht abzuschließen, können sie selbstverständlich nachgerüstet werden. Zusätzlich bieten Rollläden Schutz und verringern außerdem Ihre Energiekosten. Neben der mechanischen Sicherung können Bewegungsmelder an Lichtanlagen für ausreichende Sicht sorgen und Diebe abschrecken.

Seit Neuestem im Programm hat die Firma Fiergolla GmbH Alarmanlagen, die alle wichtigen Funktionen beinhalten. Die All-in-One-Sicherheitslösung Somfy One ist komfortabel und leicht zu bedienen. Das System ist kompatibel mit Funktionen der Rollläden, enthält Bewegungsmelder mit Haustiererkennung und eine Sicherheitskamera mit integriertem Bewegungsmelder und Sirene. Per App und Smartphone lässt sich das System von außerhalb steuern. Sie können ins Haus hineinsehen und –sprechen. Bei einem Einbruch wird die Sirene ausgelöst und Sie erhalten eine Warnmeldung auf Ihr Smartphone. Bequemer geht’s nicht und Sie fühlen sich sicher. „Nicht entgehen lassen sollte man sich die Förderung durch die KfW“, ergänzt Jan Fiergolla.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.fiergolla.de.

Foto: Somfy

You must be logged in to post a comment Login