ANZEIGE

Interview – Im Gespräch mit Kathy Kelly

© Foto: Kathy Kelly

In den 90er Jahren entwickelte sich die Kelly Family von Straßenmusikern zu erfolgreichen Stars, bis es um die irische Musikerfamilie lange Zeit still wurde. Bis jetzt, denn für 2018 ist ein Comeback geplant. Einen kleinen Vorgeschmack gab es  Ende August 2017 beim Schlagerfestival in Timmendorfer Strand. Im Gespräch erzählt uns die Familienälteste, Kathy Kelly, wie sie den Neuanfang erlebt

 

Nach Eurem Comeback mit der Platte „We Got Love“ befindet sich die Kelly Family gleich wieder an der Spitze der Charts. Habt Ihr mit so einem Durchschlag gerechnet?
Nein, nicht wirklich. Wir sind sehr positiv überrascht und freuen uns natürlich über die Resonanz.

Was sind die Pläne für die „Neuauflage der Kelly Family“?
Wir gehen erstmal im nächsten Jahr gemeinsam, von Januar bis Mitte April, auf Tour. Dabei geben wir 35 Konzerte und Open Airs in Deutschland und auch im Ausland.

Fühlt es sich für Dich an, als wärst Du nie wirklich weg gewesen?
Jeder von uns hat zwischenzeitlich etwas anderes gemacht – also waren wir nie wirklich raus. Man muss schon wieder hereinkommen, aber da wir alle Bühnenerfahrung haben ist das zum Glück nicht so schwer.

Planst Du trotzdem weiter auf Solo-Touren zu gehen?
Ja, ich habe mir vorgenommen nicht aus meinem gewohnten Rhythmus zu kommen. Deswegen gebe ich im Herbst auch alleine ein paar Konzerte. Dabei ist es wichtig, eine gute Balance auszuloten.

Bekommen die Fans auch noch die alten Songs zu hören?
Wir spielen meistens alte Lieder… aber es sind auch ein paar neue dabei. Es gibt zum Beispiel ein tolles französisches Lied, auch singen wir a capella.

Du bist viel durch die Welt gereist und tust es immer noch. Gibt es einen Ort, den Du Dein Zuhause nennst?
Ich bin eigentlich überall zuhause. Egal ob Irland, Spanien oder Deutschland. Aber ich merke schon, dass ich in Irland besonders tief verwurzelt bin. Es fühlt sich an wie: Hier gehöre ich hin.

Du selbst und viele andere Familienmitglieder habt bereits Kinder. Gibt es regelmäßige Treffen mit Allen?
Wir sind meistens alle zusammen, wenn wir Konzerte oder einzelne Projekte haben. Ich hoffe, dass wir es im nächsten Jahr schaffen, öfters alle zusammen zu kommen.

Was wünscht Du Dir für die Zukunft?
Ich wünsche mir gute Konzerte und dass wir die Leute begeistern können. Ich würde gerne in die Richtung „Crossover – Klassik“ gehen, da ich auch Operngesang mache. Ein guter Mix aus Klassik, Pop und Rock. Das wird bestimmt interessant.

Wenn Du nochmal neu anfangen könntest, hättest Du dann etwas anders gemacht?
Wenn ich einiges anders gemacht hätte, dann hätte ich ja heute ein anderes Leben. Da mir mein Leben aber gefällt, ist alles gut wie es gelaufen ist – ein außergewöhnliches Leben mit tollen Erfahrungen.

 

Wir bedanken uns für das tolle Gespräch und wünschen ein erfolgreiches Comeback!

© Foto: Kathy Kelly

You must be logged in to post a comment Login