ANZEIGE

Endlich ABC-ScHÜtze – Tipps für einen unvergesslichen ersten Schultag

© drubig-photo - Fotolia.com

Am 5. September 2016 werden morgens in Schleswig-Holstein jede Menge Schultüten, Schulranzen und freudig aufgeregte Kindergesichter zu sehen sein. Es ist nämlich der Tag, an dem für viele Kinder die Einschulungen in das allererste Schuljahr beginnen. Wir haben einige Vorschläge zusammengestellt, die diesen ersten Schultag zu einem vollen Erfolg werden lassen…

Es ist soweit, der Kindergarten ist ab jetzt nur noch etwas für Babys, denn die aufstrebende Karriere als Schüler steht für viele Kinder unmittelbar bevor. Ungeduldig wird der Tag erwartet, an dem man endlich zu den „Großen“ gehört. Aber die Vorfreude paart sich bei so manchem Schützling auch mit ein wenig Unsicherheit: Altbekanntes wird verlassen und neues, unbekanntes Gebiet wird betreten. Wenn das Kind dabei aber von seinen Eltern unterstützt wird, ist dieser wichtige Schritt gar nicht mehr schlimm. Festzuhalten ist, je freudiger der Einschulungstag wird, umso motivierter sind die Kleinen auch für die weiteren Schultage. Deswegen sollte der Tag zusammen mit den Großeltern, Geschwistern und Freunden richtig gefeiert werden. Auch sollten Bemerkungen über den beginnenden „Ernst des Lebens“ gar nicht bis sparsam anfallen, da dieser Satz schon einen gewissen Druck ausübt. Erzählen Sie viel mehr darüber, wie schön es in der Schule sein kann, wie viele neue Freunde man findet und was es für spannende und interessante Dinge zu erleben gibt.

Tolles Equipment ist das A und O eines jeden ABC-Schützen
Schultüte und Schulranzen sind für die Kinder sehr wichtig und die Vorfreude darauf besteht schon seit einigen Monaten. Eine tolle Möglichkeit ist es, die Schultüte gemeinsam mit dem Kind selber zu basteln, oder diese zusammen in einem Geschäft auszusuchen. Die Optik und Größe bestimmt allein der baldige Schüler. Als Inhalt machen sich zum einen natürlich die Süßigkeiten bezahlt, die Ihr Kind am liebsten mag. Dazu sollte noch allerlei Spannendes, wie Aufkleber, Bücher, bunte Kreiden und Stifte, Trinkflasche und Brotdose, ein Wecker oder Eintrittskarten für den Zoo oder das Schwimmbad kommen. Auch der gemeinsame Kauf des Schulranzens ist eine schöne Vorbereitung auf den großen Tag. Da er den Schützling eine ganze Zeit begleitet, ist neben einem gut gefallenden Äußeren, Qualität sehr wichtig. So sollte der Ranzen nicht nur leicht und leicht verstellbar sein, sondern auch breite Trageriemen haben, eng am Rücken anliegen und mit Reflektoren ausgestattet sein. Wichtig ist auch der gut vorbereitete Inhalt des Schulranzens. Viele Schulen stellen den Eltern bereits vor dem ersten Schultag eine Liste mit benötigten Materialien zusammen. Es wird Ihrem Kind großen Spaß machen, gemeinsam diese Dinge einzukaufen.

© drubig-photo – Fotolia.com

You must be logged in to post a comment Login