ANZEIGE

Kleine Auszeiten im Alltag

© Foto: www.image-foto.de

Schon sind die Feiertage und der Jahreswechsel in weite Ferne gerückt und wir sind im Arbeitsalltag wieder angelangt. Der nächste Urlaub ist vielleicht erst in einigen Monaten geplant und auch an den Wochenenden müssen viele von uns arbeiten. Da kann es leicht passieren, dass man nicht darauf achtet, sich kleine Auszeiten zu gönnen, um wieder richtig aufzutanken. Es ist gar nicht nötig, gleich von Freitag bis Sonntag Wellnesstage zu buchen. Oft reichen einige Stunden und man fühlt sich wieder frisch.
Ein Spaziergang an der Ostsee wirkt da Wunder. Oder schnappen Sie sich Ihre Kinder und machen einen Besuch im Mitmachmuseum. Eine schöne Idee ist es auch, sie zum Kinofilm ins Kommunale Kino einzuladen. Die trüben Tage eignen sich ebenso gut, um Fische anzu-gucken und sich über die heimische Tierwelt zu informieren. Aber um die Kleinen können sich hin und wieder auch die Großeltern kümmern, so dass Sie Zeit für einen Shoppingbummel mit Ihrer Freundin haben. Den können Sie im quirligen Lübeck verbringen oder in einem der Küstenorte, an denen jetzt im Winter nicht ganz so viel los ist. In der Hansestadt finden Sie eine Fülle an Geschäften in der kopfsteingepflasterten Einkaufsmeile und den Shoppingpassagen. Soll es lieber etwas Individuelles sein, machen Sie einen kleinen Abstecher in die malerischen Seitengassen mit kleinen Läden, die Kunsthandwerkliches und ausgefallene Kleidung anbieten.
Aber auch an der Ostsee lohnt ein Bummel von Geschäft zu Geschäft und durch die Passagen. Im Februar führen viele der Shops schon die aktuelle Frühjahrsmode, von der Sie sich inspirieren lassen können. Wie wär’s mal mit einem neuen leichten Duft, einer schicken Tasche zum Shoppen oder einem ausgefallenen Schmuckstück? Im Anschluss geht’s mit der Freundin und den Fundstücken ins Café zum Klönen. Und da das Meer nur ein paar Schritte entfernt ist, lassen Sie sich die frische Brise danach um die Ohren wehen und haben so gleich noch etwas für Ihr Wohlbefinden getan. Apropos sich wohl fühlen: Verabreden Sie sich doch beim nächsten Mal zu einem Wellnessnachmittag ins Schwimmbad und lassen sich nach dem Bad und Saunagang so richtig verwöhnen. Bei dem großen Angebot in den Bädern an der Küste an Wellness- und Beautyprogrammen finden Sie bestimmt genau das Richtige. Meerwasser, Algen, Schlick, Moor und Schwefelsole werden zu kurativen Anwendungen und Therapien eingesetzt. Beim Aquafitness oder Sport im Freien steigern Sie Ihre Leistungsfähigkeit und Lebensqualität. In den Wellness- und Beautyzentren können Sie sich auch beraten lassen, wenn Sie sich bei der Fülle an Angeboten nicht so recht entscheiden können. Als krönenden Abschluss gönnen Sie sich und Ihrer Begleitung ein leckeres Menü mit frischem Fisch oder einer anderen Delikatesse in einem Restaurant mit Blick aufs Meer. Dann kann es wieder mit neuem Elan ans Werk gehen.

 

Moorbad_176-Entspannung-©-www.image-foto.de

© Foto: Dünen-Therme

nordsee_foehr_frau_und_kind_beim_shoppen_tash_jens_koenig

© Foto: tash / Jens König

©  Foto: www.image-foto.de

You must be logged in to post a comment Login